07.12.2021 13:39:20
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 731709 / Charge: LF - Magirus

1 Löschfahrzeug LF8-TS Klöckner-Humbold-Deutz 110 D7 FA


Auktionsende:
Di., 30.11.2021 - 11:58 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
6.321,00 EUR
24 Gebote | 3999 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Altenberg
Ort:
01773 Altenberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Löschfahrzeug LF8-TS Klöckner-Humbold-Deutz 110 D7 FA

Zur Versteigerung angeboten wird ein Klöckner-Humbold-Deutz 110 D7 FA als Löschfahrzeug LF8-TS mit Erstzulassung im Dezember 1969.
Das Fahrzeug dem Baujahr entsprechend ist in einem guten allg. Gesamtzustand und ist aktuell Betriebsbereit und wurde funktionsfähig Ende August aus dem Dienstbetrieb ausgesondert.

Fahrzeugdaten:

Hersteller: Klöckner-Humbold-Deutz
Typ und Ausführung: F Magirus 110 D7 FA
Fahrgestellnummer bzw. hier Fabriknummer: 430.006.207
Motor: Klöckner-Humbold-Deutz – Typ F6 L912
Erstzulassung: 04.12.1969
Aktueller KM-Stand laut Tacho: 14050
Antrieb: Allradantrieb
Motor: Diesel
Höchstgeschwindigkeit: 83 km/h
Leistung (kW bei min-1): K 81 / 2800 (110PS)
Hubraum: 5616 cm3
Lehrgewicht: 5085kg
Anzahl Sitzplätze: 9
Zul. Gesamtgewicht: 7,49t
Nächste HU 11/21

Folgende Mängel sind augenscheinlich bekannt:
- Rostansätze an Karosserie sowie Fahrwerk
- Motor/Antrieb leicht ölfeucht
- Beschädigungen im Mannschaftsraum durch demontierte Halterungen/Funkanlage usw.
- verschlissene Sitzbezüge
- teilweise ausgeschlagene und verschlissene Halterungen für Ausrüstungen im Aufbau

Die aktuelle Hauptuntersuchung gilt bis 11/2011.
Das Fahrzeug hat Allradantrieb mit schaltbarer Untersetzung und Differentialsperren sowie ein zul. Gesamtgewicht von 7,49t.
Es könnte somit noch mit dem „alten“ PKW-Führerschein gefahren werden.
Die Vorbaupumpe ist funktionstüchtig.

Die Versteigerung des Fahrzeuges erfolgt ohne feuerwehrtechnische Beladung sowie ohne funktechnische Ausrüstung.
Auf den Bildern ggf. ersichtliche Beladung ist nicht Bestandteil der Auktion.
Sofern das Fahrzeug nicht als Feuerwehreinsatzfahrzeug eine Verwendung findet, verpflichtet sich der Ersteigerter, die Sondersignalanlage und Rundumkennleuchten stillzulegen bzw. zu demontieren.
Der Ersteigerer verpflichtet sich außerdem, Aufschriften zu entfernen.

Der Ersteigerer ist für die Organisation des Transportes und die damit entstehenden Kosten verantwortlich.
Das Fahrzeug ist spätestens 14 Tage nach Mitteilung der Modalitäten abzuholen. Die Übergabe des Fahrzeuges erfolgt nach Zahlungseingang per Überweisung.

(Privatrechtliche Auktion)
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Platz des Bergmanns 2
PLZ / Ort:
01773 Altenberg
Bundesland:
Sachsen
Ansprechpartner:
Herr Jan Püschel, Telefon: 035056-33347
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Di., 16.11.2021 - 11:44 Uhr
Auktion endete:
Di., 30.11.2021 - 11:58 Uhr