20.05.2022 19:08:54
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 751986

1 Krankentransportwagen Mercedes Benz


Auktionsende:
So., 29.05.2022 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
8 Tage 12 Std. 51 Min.
7.990,00 EUR
19 Gebote | 2783 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 8.090,00 EUR
Anbieter:
Kreis Olpe - Brand- und Bevölkerungsschutz, Rettungsdienst, FD 37.41-
Ort:
57368 Lennestadt
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Krankentransportwagen Mercedes Benz

Zur Veräußerung steht ein Krankentransportwagen. Hierbei handelt es sich um einen Mercedes Benz Sprinter Kastenwagen 906 mit einem Fahrtec Systeme Innenausbau.

Die Laufleistung beträgt 445217 km. Auf dem Fahrzeug sind Sommereifen montiert.

Das Fahrzeug ist abgemeldet aber fahrbereit.

 

Aufgrund des Fahrzeugalters und der Fahrzeugnutzung weißt das Fahrzeug dem Alter entsprechend übliche Gebrauchsspuren wie Macken, Kratzer, Lackabsplitterungen sowei Rostflecken auf. Im Innenbereich sind Gebrauchsspuren sichtbar, wie z.B. am Sitzkissen und Armlehnen.

 

Auf dem Armaturenbrett ist ein Monitor für Rückfahrkamera vorbereitet, jedoch ist der Monitor nicht im Angebot inbegriffen. Zwischen den Sitzen befindet sich eine Mittelkonsole. In der Mittelkonsole sind Schalter für Sondersignal, Arbeitsleuchten usw. untergebracht. Die Sondersignalanlage besteht aus einem E-Horn mit Stadt- / Landschaltung, sowie simulierten Presslufthorn. Weiterhin befindet sich in der Mittelkonsole und unter dem Beifahrersitz die Funkvorrüstung für 4 m BOS-Funkgeräte (AEG Teledux 9, Tetra Carls Car PC). Die Funkgeräte sind im angebot nicht inbegriffen.

 

Bei dem Motor handelt es sich um einen Austauschmotor (ATM) mit ca. 50 tkm. Dieser wurde in einer Mercedes Benz Fachwerkstatt montiert. Augenscheinlich befindet sich auch das Automatikgetriebe in einem guten Zustand. Es sind keine Undichtigkeiten oder sonstige Mängel sichtbar. Das Fahrzeug isch Scheckheft gepflegt. TÜV und ASU wurden vor abmeldung durchgeführt. Der TÜV hat keine Mängel festgestellt und ist gültig bis 09/2022.

 

Der Innenausbau wurde von der Fa. Fahrtec systeme Neubrandenburg gefertigt. Das Schranksystem besteht aus mehreren Schubladen und Fächern.

Der Tragetisch ist manuell ausziehbar und für die Aufnahme einer Stollenwerktrage vorbereitet. Die Trage ist ca. 13 Jahre alt und hat keine gültige STK. Unter dem Tragetisch ist Platz für eine Schaufeltrage. Der Tragestuhl wird über eine Rampe im Heck be- und entladen.

Sauerstoffanlage sowie Stromversorgung für med. Geräte sind vorhanden, Geräte sowie Halteplatten sind nicht im Angebot inbegriffen.

 

Wappen und Schriftzüge des Kreises Olpe sind durch den Bieter zu entfernen. Die Sondersignalanlage ist durch den künftigen Nutzer außer Betrieb zu nehmen.

 

Die wichtigsten Daten zusammengefasst:

Hersteller: Daimler Chrysler (Mercedes),

Model: Sprinter Kastenwagen, Leistung: 115 KW,

Baujahr/Zulassung: 05.06.2013,

Laufleistung: 4445217 km Karosserie - 50.000 km Austauschmotor, Zul. GG.: 3500 kg

Diesel-Fahrzeug, Hubraum: 2143 cm³, Abgasnorm: EURO V

TÜV & HU: 09/2022

Außenfarbe: weiß / Tagesleuchtrot (foliert),

Zentralverriegelung, Klimaanlage, Fahrtec Innenausbau, 2 Schlüssel vorhanden.

 

Zahlungseingang und Zahlungsbestätigung muss bereits vor der Abholung erfolgt sein.

 

Ein Besichtigungstermin ist mit der RW Lennestadt unter der Tel.-Nr.: 02723-716180 abzustimmen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Hundemstr. 120
Adresszusatz:
Rettungswache
PLZ / Ort:
57368 Lennestadt
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
So., 01.05.2022 - 08:00 Uhr
Auktion endet:
So., 29.05.2022 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).