29.11.2020 09:25:02
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 680254 / Charge: KTW 14

1 Krankentransportwagen Mercedes-Benz 906 KA 35 Sprinter


Auktionsende:
Mi., 25.11.2020 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
4.150,00 EUR
1 Gebot | 2068 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Dortmund - Fachbereich Feuerwehr
Ort:
44379 Dortmund
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Krankentransportwagen Mercedes-Benz 906 KA 35 Sprinter

Fahrzeugart: Krankentransportwagen

 

Hersteller: Mercedes Benz

 

Typ/Ausführung: Sprinter

 

Antriebsart: Diesel Kat

 

Zylinder: 4

  

Hubraum/ Leistg.: 2143 ccm / 95 kW / 129 PS

 

Sitzplätze: 2

 

Leergewicht: 2670 kg

 

Zul. Gesamtgewicht: 3200 kg

 

Farbe: Reinweiss

 

 

 

1. Zulassung: 30.10.2009

 

nächste HU / AU / SP: 10.2020

 

Fahrleistung: 495.810  km

 

Austauschmotor: 02/2013 bei 226.570 km

  

Sonderausstattung: siehe Wertgutachten 

 

Das Fahrzeug ist abgemeldet. Fahrzeugschlüssel und -papiere sind vorhanden. Zum Zeitpunkt der Begutachtung war das Fahrzeug fahrbereit. Weitere Information siehe Wertgutachten. 

Es wird eine Besichtigung des Fahrzeuges vor Gebotsabgabe ausdrücklich empfohlen! Ein Besichtigungstermin kann telefonisch vereinbart werden. Sofern in dem Fahrzeug feuerwehr- oder rettungsdienstspezifische Einbauten (Audio-, Funkanlage, Medizingeräte, Rettungstragen etc.) vorhanden waren, sind diese entfernt. 

 

Das Fahrzeug weißt folgende Mängel auf:

 

- Lackbeschädigungen an diversen Anbauteilen

- Abnutzungsspuren an den Griffflächen

- Abnutzungsspuren an den Sitzen

- Ausbauspuren von der Funktechnik

- Bremsanlage vorne und hinten an der Verschleißgrenze

- Geräusche an der Vorderachse

- Korrosion an der B-Säule rechts

- Tür links und Seitenwand lackbeschädigt sowie eingedrückt

- Service ist fällig

 

 

Wappen und Schriftzüge der Feuerwehr Dortmund sind durch den Bieter zu entfernen. 

Der künftige Nutzer hat die Sondersignalanlage außer Betrieb zu nehmen, falls er nicht Berechtigter im Sinne von §35 StVZO sein sollte. 

Nach Auktionsende und Zahlungseingang erfolgt die Übergabe innerhalb von 14 Tagen, andernfalls werden Standgebühren in Höhe von 25,00 € täglich berechnet. Der Zahlungseingang und die Zahlungsbestätigung muss bereits vor der Abholung erfolgt sein.  

 

Wichtig: Keine Barzahlung möglich nur Überweisung!

(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

PDF-Dokument Wertgutachten (PDF)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Bärenbruch 31-33
Adresszusatz:
Feuerwache 5
PLZ / Ort:
44379 Dortmund
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Andreas Terbeck, Telefon: 0231 845 3510
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Di., 17.11.2020 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Mi., 25.11.2020 - 08:00 Uhr