11.04.2021 09:35:37
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 699889

1 Krad, BMW K75RT


Auktionsende:
Di., 20.04.2021 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
8 Tage 22 Std. 24 Min.
1.440,00 EUR
9 Gebote | 6990 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 1.490,00 EUR
Anbieter:
Kreisstadt Unna
Ort:
59423 Unna
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Krad, BMW K75RT

Die Vollstreckungsbehörde der Kreisstadt Unna veräußert ein gebrauchtes Krad.

Es handelt sich um ein gepfändetes Krad.

 

Bei den eingestellten Fotos können technisch bedingte Farbabweichungen zum Original bestehen.

Weitere auf den Fotos erkennbare Gegenstände gehören nicht zum Auktionsumfang.

 

Hersteller:  Bayer.Mot.Werke-BMW

Typ:  BMW K75RT

Kraftstoffart: Benzin

Hubraum: 740 cm³

Leistung: 55 KW

Getriebe: Schaltgetriebe

Erstzulassung:  07.04.1993

Laufleistung:   89862 km, abgelesen

HU/ AU:  05/2022

FIN: 0228259K75RT

 

Beschreibung

 

Zustand:

Das Fahrzeug weist kleinere altersbedingte Gebrauchsspuren (leichte Kratzer/ Lackbeschädigungen) auf.

Über den technischen Zustand ist keine Aussage zu treffen. 

Die beiden. Koffer, sowie das Fach unter der Sitzbank sind leer und somit frei von gefährlichen Gegenständen.

 

Das Fahrzeug besitzt eine gültige HU/AU, bis 05.2022.

Es könnten wegen der Standzeit äußerlich nicht ersichtliche Schäden möglich sein!

 

Das Fahrzeug ist abgemeldet. Zulassungsbescheinigung Teil I, sowie 1 Fahrzeugschlüssel sind vorhanden.

 

Wichtig:

Die Zulassungsbescheinigung Teil II war bei Pfändung des Kraftrades nicht vorhanden und wurde im Zuge der Abmeldung beim Straßenverkehrsamt neu beantragt.

Die Ausstellung dieses Dokuments kann eine Bearbeitungszeit von bis zu 3 Wochen in Anspruch nehmen. 

Läuft die Auktion aus bevor die Zulassungsbescheinigung Teil II vorliegt, wird diese umgehend nach Erhalt an den Höchstbietenden postalisch nachgesandt. 

Liegt diese vor, werden bei Abholung alle Dokumente vollständig mitgegeben.

 

Besichtigung und Abholung ist nur nach vorheriger Terminabsprache während der Geschäftszeiten möglich.

 

Bei Nichteinhaltung der Zahlungs- / Abholfrist gem. § 3 Nr. 6 der Versteigerungsbedingungen, werden ab dem 11. Tag Standgebühren in Höhe von 10,- Euro pro Tag erhoben.

 

Es ist davon auszugehen, dass das Fahrzeug bei Abholung aufgrund von Standzeiten undgegebenenfalls Standschäden weder fahrbereit noch verkehrssicher ist.

 

Das Fahrzeug muss durch den Erwerber selbständig und mit eigenen Hilfsmitteln verladen werden.

 

Für die Organisation von erforderlicher Verladetechnik ist der Bieter selbst verantwortlich.

Das Verladen, die Ladungssicherung sowie der Transport ist Sache des neuen Eigentümers.

Unterstützung kann aus rechtlichen Gründen nicht gewährt werden.

Der Abholer bestätigt mit seiner Unterschrift bei Abholung, dass er mit den Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist.

(Pfandsache)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Bahnhofstr. 63
Adresszusatz:
Personeneingang Tiefgarage
PLZ / Ort:
59423 Unna
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Patrick Wegener, Telefon: 01607146401
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
Auktion startete:
Di., 06.04.2021 - 08:00 Uhr
Auktion endet:
Di., 20.04.2021 - 08:00 Uhr