22.01.2022 08:53:40
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 736692 / Charge: MD-ZVS-55-19-01-01

1 Konvolut von 9 verschiedenen alten Banknoten und Reichsbanknoten, gebraucht


Auktionsende:
Mo., 24.01.2022 - 18:00 Uhr
verbleibende Zeit:
2 Tage 9 Std. 6 Min.
37,00 EUR
22 Gebote | 844 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 39,00 EUR
Anbieter:
Verwertungsstelle des Hauptzollamts Magdeburg (11 weitere Auktionen)
Ort:
06110 Halle (Saale)
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (4,00 EUR)
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Konvolut von 9 verschiedenen alten Banknoten und Reichsbanknoten, gebraucht

Die Banknoten wurden gebraucht in einem Privathaushalt gepfändet. Es sind Gebrauchsspuren in Form von Anschmutzungen, Verfärbungen, Knicke und kleine Risse zu erkennen.

 

Details & Lieferumfang: 

 

  • Schein 1: Banknote 1000 Kronen der Österreichisch-Ungarischen Bank (2. Januar 1902), Serie-Nr.: 1530
  • Schein 2: Reichsbanknote 1000 Mark (21. April 1910), Serien-Nr.: 7173378H
  • Schein 3: Reichsbanknote 100 Reichsmark (24. Juni 1935), Serien-Nr.: C 2791282
  • Schein 4: Banknote 1 Deutsche Mark (Berlin 1948), Serien-Nr.: XE 190954
  • Schein 5: Banknote 10 Markkaa der Finnland Bank (1909), Litt. A, Serien-Nr.: 0004833
  • Schein 6: Banknote 20 Kuna der Kroatischen Nationalbank (07. März 2001), Serien-Nr.: A6595463E
  • Schein 7: Reichsbanknote 5000 Mark (2. Dezember 1922), Serien-Nr.: Ya 051934 A
  • Schein 8: Reichsbanknote 10 Reichsmark (22. Januar 1929), Serien-Nr.: E 02565230
  • Schein 9: Darlehnskassenschein 5 Mark (1. August 1917), Serien-Nr.: F 10727929

 

Weitere Details entnehmen Sie bitte den Bildern. Farben und Schattierungen können von den Originalen abweichen.

 

Weitere Artikel zur Kategorie "Münzen/Medaillen" finden sie unter MD-ZVS-55-19...

Gemeinsamer Versand mit anderen Positionen ist möglich.

 

Der Artikel kann lagerbedingt angestaubt oder angeschmutzt sein.

Bis zu einem Auktionspreis von 25,00 EUR erfolgt der Versand für 4,00 EUR unversichert als Großbrief, ab einem Gebot von 25,01 EUR und mehr erfolgt der Versand für 7,00 EUR versichert als DHL Paket. Der angegebene Versandpreis gilt nur für den Versand innerhalb Deutschlands.

Das Risiko des Versands trägt allein der Ersteigerer.

Eine Besichtigung des Versteigerungsgegenstandes wird empfohlen und ist nach Terminabsprache möglich.

 

Bei Abholung der ersteigerten Auktionsgegenstände sind die bekannten Corona Abstands- und Hygieneregeln zwingend zu beachten und anzuwenden.

(Pfandsache)
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Merseburger Str. 196
Adresszusatz:
Haus Nr. 18
PLZ / Ort:
06110 Halle (Saale)
Bundesland:
Sachsen-Anhalt
Ansprechpartner:
Herr Marcus Felstau, Telefon: 0391 / 5074 1645 , Mobil: 0162 1034 052
Herr Jürgen Schiedlowski, Telefon: 0391 / 5074 1639 od. 0174 151 1502
Frau Herrmann, Telefon: 0391 / 5074 1646
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (4,00 EUR)
Zahlungsmethoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
Auktion startete:
Fr., 07.01.2022 - 18:00 Uhr
Auktion endet:
Mo., 24.01.2022 - 18:00 Uhr