19.09.2021 04:34:18
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 721509

1 Konvolut aus Avaya Telefonen, Gateways und DECT Geräten


Auktionsende:
Di., 21.09.2021 - 14:00 Uhr
verbleibende Zeit:
2 Tage 9 Std. 25 Min.
1.000,00 EUR
0 Gebote | 349 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 1.000,00 EUR
Anbieter:
Universitätsklinikum des Saarlandes (2 weitere Auktionen)
Ort:
66424 Homburg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Konvolut aus Avaya Telefonen, Gateways und DECT Geräten

Wir versteigern ein Konvolut aus Avaya Telefonen, Gateways und DECT Geräten.

Im Einzelnen handelt es sich um folgende Geräte:

 

5 mal Avaya G450 Gateway

1 mal Avaya G430 Gateway

6 mal Avaya DECT Gateway IPBL1-CA/1A2

100 mal RBS DECT Sender ISDN RBS v3 w/int ANTNA

500 mal Avaya IP Deskphone Modell 9608 G

 

Alle Geräte wurden im Juni 2021 ausgesondert und waren zum Zeitpunkt der Aussonderung voll funktionsfähig. Auf jedem Gerät befindet sich eine CE Kennzeichnung.

 

Der Zustand bei den Telefonen ist je nach Gerät unterschiedlich. Es sind an manchen Geräten starke Gebrauchsspuren und Kratzer in der Oberfläche vorhanden. Andere Geräte sind neuwertig im Zustand.

 

Es wird aufgrund der großen Mengen und unterschiedlichen Zustände der Geräte dringend vor Gebotsabgabe eine persönliche Begutachtung der Ware empfohlen.

 

Ein Versand ist leider nicht möglich.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Kirrberger Str. 100
Adresszusatz:
Gebäude 79 Uniklinik
PLZ / Ort:
66424 Homburg
Bundesland:
Saarland
Ansprechpartner:
Herr Frank Hoffmann, Telefon: 06841 16 12426
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
Auktion startete:
Di., 07.09.2021 - 14:00 Uhr
Auktion endet:
Di., 21.09.2021 - 14:00 Uhr