24.05.2022 01:56:09
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 752556

1 Konvolut Leuchttische von Mega-Stahl


Auktionsende:
Di., 24.05.2022 - 12:00 Uhr
verbleibende Zeit:
noch 10 Std. 3 Min.
300,00 EUR
0 Gebote | 539 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 300,00 EUR
Anbieter:
Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG)
Ort:
60598 Frankfurt am Main
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Konvolut Leuchttische von Mega-Stahl

5 x Leuchttisch von MEGA-STAHL (gleiches Modell)

Lichtgrau

Maße: 0,80 m hoch x 1,42 m breit x 0,70 m tief

Leuchtfläche (Glas): 0,65 m x 0,47 m

Korpus aus Metall, Arbeitsplatte aus beschichtetem Holz

7 Auszüge auf der rechten Seite. 1 x für Stifte und sonstiges und 6 x für Papier u. Folie

Leichte Kratzer auf dem Glas und den Oberflächen, ansonsten normale Gebrauchsspuren des BüroalltagsAlle Leuchtmittel haben am 20.04.2022 noch funktioniert.

Standtische ohne weitere Funktion

 

Kein CE-Kennzeichnung vorhanden, das Baujahr liegt vor 1993.

 

Es ist kein Versand möglich

Gegenstände außer den Tischen, die auf Bildern zu sehen sind, sind nicht Gegenstand dieser Auktion.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Richard-Strauss-Allee 11
PLZ / Ort:
60598 Frankfurt am Main
Bundesland:
Hessen
Ansprechpartner:
Herr Christian Schimanski
Telefon: 0696333454
E-Mail: christian.schimanski@bkg.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 03.05.2022 - 12:00 Uhr
Auktion endet:
Di., 24.05.2022 - 12:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).