18.08.2022 21:37:18
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 763087

1 Konvolut Helukabel 200 m JZ -500 HMH 18 G 1,5 qmm sowie 180 m JZ – 500 HMH 10 G


Auktionsende:
Fr., 26.08.2022 - 09:12 Uhr
verbleibende Zeit:
7 Tage 11 Std. 34 Min.
250,00 EUR
0 Gebote | 819 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 250,00 EUR
Anbieter:
Stadt Rhede -Bauhof- (4 weitere Auktionen)
Ort:
46414 Rhede
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Konvolut Helukabel 200 m JZ -500 HMH 18 G 1,5 qmm sowie 180 m JZ – 500 HMH 10 G

bestehend aus 2 originalverpackten 100 Meter Rollen JZ – 500 HMH 18 G 1,5 qmm

 

TECHNISCHE DATEN

Steuer- und Anschlussleitung in Anlehnung an DIN VDE

0285-525-2-51 / DIN EN 50525-2-51, DIN VDE 0285-525-3-

11 / DIN EN 50525-3-11

Temperaturbereich bewegt -25°C bis +70°C

nicht bewegt -40°C bis +70°C

Nennspannung AC U0/U 300/500 V

Prüfspannung Ader/Ader 4000 V

Prüfspannung Ader/Schirm 2000 V

Kopplungswiderstand bei 30 MHz, ca. 250 Ohm/km

Mindestbiegeradius bewegt 12,5x Außen-Ø

nicht bewegt 4x Außen-Ø

 

 AUFBAU

• Cu-Litze blank, feindrähtig nach DIN VDE 0295 Kl. 5 /

IEC 60228 cl. 5

• Aderisolation: halogenfreies Polymer nach DIN VDE 0207-363-7 /

DIN EN 50363-7 (Mischungstyp TI6)

• Aderkennzeichnung nach DIN VDE 0293-334, schwarze Adern

mit fortlaufenden, weißen Ziffern

• Schutzleiter: ab 3 Adern,

G = mit Schutzleiter GN-GE (JZ),

x = ohne Schutzleiter (OZ)

• Adern mit optimalen Schlaglängen in Lagen verseilt

• Folienbewicklung

• Abschirmung: Geflecht aus verzinnten Cu-Drähten, Bedeckung

ca. 85%

• Außenmantel: halogenfreies Polymer nach DIN VDE 0207-363-8 /

DIN EN 50363-8 (Mischungstyp TM7)

• Mantelfarbe: grau (RAL 7001)

• Längenmarkierung: in Meter

 

 VERWENDUNG

Steuer- und Anschlussleitung an Werkzeugmaschinen, Fließ- und

Förderbändern, Fertigungsstraßen, im Anlagenbau, in der Klimatechnik,

in Hütten-, Stahl- und Walzwerken. Bei mittlerer mechanischer

Beanspruchung für feste Verlegung oder flexible Anwendung bei

gelegentlicher, nicht ständig wiederkehrender freier Bewegung ohne

zwangsweise Bewegungsführung und ohne Zugbeanspruchung. Die

Leitung ist für die Verwendung in trockenen, feuchten und nassen

Räumen sowie auf Putz geeignet. Durch die hohe Abschirmdichte

wird eine störfreie Übertragung von Signalen und Impulsen sichergestellt.

EMV = Elektromagnetische Verträglichkeit; um die

EMV-Eigenschaften zu optimieren, empfehlen wir eine beiseitige und

großflächige Rundumkontaktierung des Kupfergeflechtes.

 

bestehend aus 1 originalverpackten 100 Meter Rolle JZ – 500 HMH 10 G 1,5 qmm

sowie einem Kabelrest von ca. 80 m JZ – 500HMH 10 G 1,5 qmm

 

TECHNISCHE DATEN

Steuer- und Anschlussleitung in Anlehnung an DIN VDE

0285-525-2-51 / DIN EN 50525-2-51, DIN VDE 0285-525-3-

11 / DIN EN 50525-3-11

Temperaturbereich bewegt -25°C bis +70°C

nicht bewegt -40°C bis +70°C

Nennspannung AC U0/U 300/500 V

Prüfspannung Ader/Ader 4000 V

Mindestbiegeradius bewegt 12,5x Außen-Ø

nicht bewegt 4x Außen-Ø

 

AUFBAU

• Cu-Litze blank, feindrähtig nach DIN VDE 0295 Kl. 5 /

IEC 60228 cl. 5

• Aderisolation: halogenfreies Polymer nach DIN VDE 0207-363-7 /

DIN EN 50363-7 (Mischungstyp TI6)

• Aderkennzeichnung nach DIN VDE 0293-334, schwarze Adern

mit fortlaufenden, weißen Ziffern

• Schutzleiter: ab 3 Adern,

G = mit Schutzleiter GN-GE, in der Außenlage (JZ),

x = ohne Schutzleiter (OZ)

• Adern mit optimalen Schlaglängen in Lagen verseilt

• Außenmantel: halogenfreies Polymer nach DIN VDE 0207-363-8 /

DIN EN 50363-8 (Mischungstyp TM7)

• Mantelfarbe: grau (RAL 7001)

• Längenmarkierung: in Meter

 

VERWENDUNG

Steuer- und Anschlussleitung an Werkzeugmaschinen, Fließ- und

Förderbändern, Fertigungsstraßen, im Anlagenbau, in der Klimatechnik,

in Hütten-, Stahl- und Walzwerken. Bei mittlerer mechanischer

Beanspruchung für feste Verlegung oder flexible Anwendung bei

gelegentlicher, nicht ständig wiederkehrender freier Bewegung ohne

zwangsweise Bewegungsführung und ohne Zugbeanspruchung. Die

Leitung ist für die Verwendung in trockenen, feuchten und nassen

Räumen sowie auf Putz geeignet.

 

 

Eine Besichtigung wird vor Angebotsabgabe empfohlen. Diese ist nach vorheriger Absprache möglich

 

Beim Verladen kann aus rechtlichen Gründen nicht geholfen werden.

Die Abholung muss innerhalb von 10 Werktagen nach Bestätigung des Zahlungseinganges erfolgen. Ab dem 11. Tag werden Standgebühren von 5 EUR pro Tag erhoben, welche vom Erwerber zu tragen sind.

 

Zahlbar binnen 10 Werktagen nur per Überweisung. Bis zur vollständigen Bezahlung des Höchstgebotes bleiben die Kabel im Eigentum des Anbieters.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Rudolf-Diesel-Str. 40
PLZ / Ort:
46414 Rhede
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Frau Ursula Feldhaus
Telefon: 02872930377
E-Mail: U.Feldhaus@rhede.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 26.07.2022 - 09:12 Uhr
Auktion endet:
Fr., 26.08.2022 - 09:12 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).