22.04.2024 08:36:57
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 840388 / Charge: Kompressor2

1 Kompressor Irmer&Elze Typ3 Diesel


Auktionsende:
Di., 09.04.2024 - 18:01 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
6.200,00 EUR
39 Gebote | 1373 mal angesehen
Anbieter:
Leineverband
Ort:
37154 Northeim
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Kompressor Irmer&Elze Typ3 Diesel

Gegenstandsbeschreibung:

Kompressor IRMER & ELZE Typ3

 

 

Erstzulassung: 15.01.1998

HU fällig: 10.2024

 

 

Objekt:

Fahrzeugart: Baumaschine, Starrdeichselanhänger, Kompressor

Hersteller: IRMER & ELZE

Typ: Irmair 03

FZ-Nr.: 030210

Eigengewicht: 850

Farbe: grün

Betriebsstunden: 510

 

 

Antriebsdaten:

Typ: Deutz F2M 1011

Zylinder: 4

Arbeitsweise: Viertakt Diesel

Leistung bei Nenndrehzahl: 22,5 KW

 

 

Reifen/Laufwerk:

Steel Radial 155/80 R13, Zustand: OK

 

 

Zustand:

Das Fahrzeug weist bezogen auf Alter und Nutzung üblichen Gesamtzustand auf.

Es ist funktionsfähig und fahrbereit, es weist keine Beschädigungen auf.

Am Lack von oben sind einige Kratzer, zum Boden hin ist der Lack an einigen Stellen geringfügig abgeplatzt.

Der Kompressor springt an, der Druck wurde jedoch nicht getestet.

 

Zulassungsbescheinigung I und II sind vorhanden sowie die Betriebsanleitung, Teilekatalog, Betriebserlaubnis und letzter Tüv-Bericht.

Weitere Angaben sind aus der Fahrzeugbeschreibung zu entnehmen,

weitere Fotos können auf Wunsch übersendet werden.

 

Eine Besichtigung am Stand- und Abholort ist nach telefonischer Absprache in Northeim möglich.

 

WICHTIG:

Zusätzliche Angaben zu Mängeln, welche nicht in der Angebotsbeschreibung enthalten sind, können mangels fehlender Erkenntnisse nicht gemacht werden. Es kann auch noch weitere unbekannte Mängel geben. Aus diesem Grund wird die Arbeitsmaschine als defekt angeboten. Vor Angebotsabgabe wird eine Besichtigung empfohlen.

Der Erwerber verpflichtet sich, selbst für ein geeignetes Transportfahrzeug, Ladungssicherung, Transporthilfen und für das Einhalten der Vorschriften der Straßenverkehrsordnung (StvO) sowie der sonstigen Transportvorschriften Sorge zu tragen.

Entsprechend den Versteigerungsbedingungen der "Zoll-Auktion" hat der Ersteigerer/die Ersteigerin spätestens 10 Tage nach Mitteilung der Zahlungsmodalitäten durch den Anbieter den Gebotsbetrag zu entrichten und das ersteigerte Fahrzeug abzuholen.

 

Für die Versendung der Fahrzeugunterlagen (Fahrzeugbrief und Abholvollmacht) innerhalb Deutschlands werden Postgebühren (Einschreiben mit Rückschein) in Höhe von 8,00 EUR im Rahmen der Kostenerstattung erhoben.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Borsigstr. 21
PLZ / Ort:
37154 Northeim
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr L. Ronnenberg
Telefon: 05551/90815618
E-Mail: l.ronnenberg@leineverband.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 12.03.2024 - 18:00 Uhr
Auktion endete:
Di., 09.04.2024 - 18:01 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).