20.05.2022 18:38:21
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 751868

1 Klaeger Metallbügelsäge Plus/400


Auktionsende:
Mo., 23.05.2022 - 14:15 Uhr
verbleibende Zeit:
2 Tage 19 Std. 36 Min.
130,00 EUR
11 Gebote | 1321 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 140,00 EUR
Anbieter:
Wasserwirtschaftsamt München (3 weitere Auktionen)
Ort:
80538 München
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Klaeger Metallbügelsäge Plus/400

Klaeger Metallbügelsäge Plus/400; gebraucht; Baujahr 1980; Elektroantrieb Bauknecht 0.37/0.55 kW; es existieren dazu keine weiteren Unterlagen. Die Maschine hat keine CE-Kennzeichnung.

 

Gesamtmaß: ca. 1,50 m lang, ca. 1,00 m hoch, ca. 0,60 m breit

 

Gesamtgewicht: unbekannt

 

10 neue Sägeblätter werden mitgegeben.

 

Die Metallsäge wurde 2019 funktionsfähig aus dem Gebrauch genommen. Sie wurde durch die hauseigene Schlosserei genutzt. Die Metallsäge hat allgemeine Gebrauchsspuren (Kratzer und lagerbedingte Verschmutzungen).

 

Die Abholung und der Transport finden auf Kosten des Meistbietenden in München nach Voranmeldung und Terminvereinbarung statt. Der Zugang zur Maschine ist ebenerdig. Eine Verladehilfe kann nicht gestellt werden.

 

Das Gerät entspricht nicht mehr den Vorgaben nach § 5 BetriebssicherheitsVO. Es kann auch nicht entsprechend nachgerüstet werden.

 

Es wird dringend angeraten, die Maschine vor Gebotsabgabe zu besichtigen. 

 

Eine Besichtigung und die Abholung sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich (Besichtigung Montag bis Mittwoch zwischen 08:00 und 11:30 Uhr)

 

Die Maschine muss innerhalb von 14 Tagen nach Auktionsende abgeholt werden. Ansonsten fallen für den Erwerber Unterstellkosten in Höhe von 10,00 €/Tag an, die zusätzlich zum Höchstgebot zu zahlen sind.

 

Nach Auktionsende setzen wir uns zur weiteren Abwicklung mit dem Gewinner/der Gewinnerin in Verbindung.

 

Per Mail wird eine Zahlungsaufforderung übermittelt, deren Buchungskennzeichen bei der Zahlung anzugeben ist. Ohne Angabe des Buchungskennzeichens ist die Zuordnung der Zahlung nicht möglich und die Sollstellung ist nicht ausgeglichen.

 

Nach erfolgtem Geldeingang informieren wir Sie und unsere Kollegen, dass ein Abholungstermin vereinbart werden kann. Die Aushändigung der Maschine erfolgt erst, wenn der Betrag dem Konto gutgeschrieben wurde (nicht nach Vorlage eines Überweisungsauftrags).

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Ifflandstr. 10
Adresszusatz:
Flussmeisterstelle München
PLZ / Ort:
80538 München
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
  • Herr Wolfgang Schapfel
    Telefon: 089 / 21233 - 2705
  • Frau Barbara Lattka
    Telefon: 089/33019182
    E-Mail: fmst-m@wwa-m.bayern.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Sa., 23.04.2022 - 14:15 Uhr
Auktion endet:
Mo., 23.05.2022 - 14:15 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).