22.05.2022 01:03:39
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 754831 / Charge: SÖR

1 Kehrwalze Tielbürger


Auktionsende:
Mi., 18.05.2022 - 07:33 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
40,00 EUR
1 Gebot | 347 mal angesehen
Anbieter:
Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (6 weitere Auktionen)
Ort:
90425 Nürnberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Kehrwalze Tielbürger

Baujahr: unbekannt

Typ: kein Schild mehr vorhanden

Breite: 95 cm

CE Kennzeichnung nutzungsbedingt nicht zu erkennen

 

- Kehrwalze mit starken Gebrauchsspuren, Kratzer und Rost

- in allen Belangen verschlissen, defekt

- Verschmutzungen und Lackschäden wie auf den Bildern zu sehen

 

Für die Organisation von erforderlicher Verladetechnik ist der Bieter verantwortlich. Das Verladen, die Ladungssicherung sowie der Transport ist Sache des neuen Eigentümers. Aus rechtlichen Gründen kann keine Unterstützung gewährt werden. Der Abholer bestätigt bei der Abholung mit seiner Unterschrift, dass er mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist.

 

Die Übergabe der Kehrwalze erfolgt nach Zahlungseingang. Die Abholung hat innerhalb von 10 Tagen nach Zahlungseingang zu erfolgen.

Grundsätzlich wird eine Besichtigung vor Gebotsabgabe angeraten.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Großreuther Str. 117
PLZ / Ort:
90425 Nürnberg
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Frau Bianca Schuh
Telefon: 09 11 / 2 31- 20225
E-Mail: Bianca.Schuh@stadt.nuernberg.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 13.05.2022 - 07:33 Uhr
Auktion endete:
Mi., 18.05.2022 - 07:33 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).