02.03.2024 05:11:33
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 834594 / Charge: ROW 2050

1 Kawasaki Quad, Typ KLF 300 B


Auktionsende:
So., 03.03.2024 - 19:00 Uhr
verbleibende Zeit:
1 Tag 13 Std. 48 Min.
2.500,00 EUR
34 Gebote | 7191 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 2.550,00 EUR
Anbieter:
Landkreis Rotenburg (Wümme) (2 weitere Auktionen)
Ort:
27404 Zeven
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Kawasaki Quad, Typ KLF 300 B

Erstzulassung: 18.10.2002

Laufleistung abgel. (km): 3119

Leistung (kW): 14
Hubraum (ccm): 290
Antriebsart: Benzin
2 Gang Schaltgetriebe
Sitzplätze: 1

HU: bis 08/2024

 

Die weitere Fahrzeugbeschreibung entnehmen Sie bitte der anliegenden Zustandsbeschreibung!

Altersbedingte Gebrauchsspuren wie z. B. Kratzer, Lackschäden, Dellen u.s.w. sind vorhanden.

Grundsätzlich wird eine Besichtigung vor Gebotsabgabe angeraten!

Das Fahrzeug verkehrssicher.

Der Motor läst sich zur Zeit nicht starten!

Gegenstände im Hintergrund sind nicht Bestandteil der Auktion.

Besichtigung und Abholung nur nach Terminvereinbarung unter den unten angegebenen Kontaktdaten.

Die Fahrzeugpapiere werden bei der Abholung übergeben eine vorherige Versendung ist ausgeschlossen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Böttcherstr. 3
Adresszusatz:
FTZ
PLZ / Ort:
27404 Zeven
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Thomforde
Telefon: 04261-9836332
E-Mail: Guenter.Thomforde@LK-ROW.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 08.02.2024 - 19:00 Uhr
Auktion endet:
So., 03.03.2024 - 19:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).