20.05.2022 19:19:19
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 755173 / Charge: Finanzamt Dresden- Nord

1 Karton mit 500 Eiswaffelhörnchen "Classi"" von miran waffeln


Auktionsende:
Do., 09.06.2022 - 19:53 Uhr
verbleibende Zeit:
20 Tage 0 Std. 33 Min.
15,00 EUR
0 Gebote | 131 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 15,00 EUR
Anbieter:
Finanzamt Dresden-Nord (2 weitere Auktionen)
Ort:
01069 Dresden
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (12,00 EUR)
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Karton mit 500 Eiswaffelhörnchen "Classi"" von miran waffeln

Das Finanzamt Dresden- Nord versteigert 500 Eiswaffelhörnchen mit der Bezeichnung "Classic"" von der Firma miran waffeln.

Die in Folie verpackten Waffeln befinden sich in einem Karton. Dieser wurde geöffnet, die Waffeln wurden dabei weder berührt, noch herausgenommen.

Die Ware wird wie folgt beschrieben:

 

- 500 Stück Eiswaffelhörnchen

- Produktmaß ca. 52 x 130 mm

- mindestens haltbar bis 01.03.2023

- Zutaten, Siehe Bild 3

- teilweiser Bruch der Waffeln kann mangels Öffnung nicht ausgeschlossen werden 

 

Eine Besichtigung der Ware kann nach telefonischer Anmeldung auch kurzfristig erfolgen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Rabenerstr. 1
PLZ / Ort:
01069 Dresden
Bundesland:
Sachsen
Ansprechpartner:
Herr J. Bodenschatz
Telefon: 0351-4691-4105
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (12,00 EUR)
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Sa., 14.05.2022 - 19:53 Uhr
Auktion endet:
Do., 09.06.2022 - 19:53 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Pfandsache
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).