29.11.2022 08:23:41
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 772064

1 Karrenspritze der Fa. Hardi International


Auktionsende:
Mo., 28.11.2022 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
521,00 EUR
3 Gebote | 465 mal angesehen
Anbieter:
Landratsamt Ortenaukreis - Zentrale Beitreibung
Ort:
77723 Gengenbach
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Karrenspritze der Fa. Hardi International

Angeboten wird eine Karrenspritzmaschine der Firma Hardi International, Baujahr ca. 1996.

Die Maschine wurde am Forstlichen Ausbildungszentrum Mattenhof in Gengenbach zu Unterrichtszwecken genutzt. Sie ist mittlerweile störanfällig und damit für den Einsatz bei Abschlussprüfungen und Übungen zu Ausbildungszwecken nicht mehr geeignet. 

 

Gegenstandsbeschreibung / technische Daten:

- technisch in Ordnung

- guter Zustand (nur wenige Kratzspuren, kaum Rost, Lackierung kaum beschädigt, wenige Betriebsstunden)

- das Gerät wurde nur für Ausbildungszwecke benutzt.

- Schubkarrenprinzip

- Bedienarmatur mit Druckregler

- große Einfüllöffnung

- Literskala

- Fassungsvermögen ca. 100 Liter

- B&S Benzinmotor - 3,5 PS

- 20 m Schlauch auf Haspel

- Spritzpistole Bezeichnung 

- Schlauchanschluss 3/8"

- Abmessungen: L 200cm x B70 cm x H80cm

- TÜV geprüft

 

Ebenerdiger Zugang.

Ansprechpartner an der Schule ist: Herr Johannes Schele, Mail: johannes.schele@rpf.bwl.de, Tel.: 07803 939822

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Mattenhofweg 14
PLZ / Ort:
77723 Gengenbach
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Johannes Schele
Telefon: 07803 939822
E-Mail: johannes.schele@rpf.bwl.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 14.11.2022 - 10:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 28.11.2022 - 10:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).