27.11.2022 12:58:33
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 777460 / Charge: A44

1 Kajak, INTEX Challenger K1, grün/blau/schwarz, L 274 x B 76 x H 33cm, Max. 100KG


Auktionsende:
Do., 01.12.2022 - 18:00 Uhr
verbleibende Zeit:
4 Tage 5 Std. 1 Min.
37,00 EUR
15 Gebote | 231 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 39,00 EUR
Anbieter:
Stadt Frankfurt am Main - Ordnungsamt - Fundbüro (14 weitere Auktionen)
Ort:
60326 Frankfurt am Main
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Kajak, INTEX Challenger K1, grün/blau/schwarz, L 274 x B 76 x H 33cm, Max. 100KG

Das Schlauchboot befindet sich in einem guten optischen Zustand, Kratzer sind vorhanden und ist lagerungsbedingt angestaubt.

Das Boot wurde aufgeblasen und es war kein Luftverlust feststellbar, eine Luftpumpe wird mitgeliefert.

Bei dem Boot handelt es sich um Originalware.

Weitere technische Details entnehmen Sie bitte der Internetseite des Herstellers.

Bei dem Boot ist die CE-Kennzeichnung vorhanden!

 

Details können den Fotos entnommen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite des Herstellers.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Kleyerstr. 86
Adresszusatz:
Ordnungsamt Fundbüro
PLZ / Ort:
60326 Frankfurt am Main
Bundesland:
Hessen
Ansprechpartner:
Herr Velimir Divkovic
Telefon: 069 212 43367
E-Mail: fundbuero@stadt-frankfurt.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 24.11.2022 - 18:00 Uhr
Auktion endet:
Do., 01.12.2022 - 18:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sonstige Sache
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).