25.02.2024 16:50:39
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 830199

1 Kabelschlange Universal 24 Segmente


Auktionsende:
So., 18.02.2024 - 19:02 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
10,00 EUR
1 Gebot | 160 mal angesehen
Anbieter:
Hauptzollamt Oldenburg, Haushalt (20 weitere Auktionen)
Ort:
26135 Oldenburg
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (7,00 EUR)
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Kabelschlange Universal 24 Segmente

Angeboten wird eine schwarze Kabelschlange für Steh-Sitz-Tische mit 24 Segmenten. Hierbei handelt es sich um eine Kabelführung von der Tischplattenunterseite zum Boden. Die Kabelschlange ist ca. 1,3 Meter lang. Die Kabelschlangen befinden sich in einem neuwertigen und funktionsfähigen Zustand.

 

Im Lieferumfang enthalten sind jeweils die Kabelschlange, eine Tischbefestigung, eine Bodenplatte sowie die dazugehörigen Schrauben.

 

Bei den dargestellten Fotos handelt es sich um beispielhafte Abbildungen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Friedrich-Rüder-Str. 2
Adresszusatz:
Haushalt/Beschaffung
PLZ / Ort:
26135 Oldenburg
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Frau Svenja Hibbeler
Telefon: 044180091378
E-Mail: svenja.hibbeler@zoll.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (7,00 EUR)
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 07.02.2024 - 19:00 Uhr
Auktion endete:
So., 18.02.2024 - 19:02 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).