19.07.2024 13:00:13
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 852566

1 John Deere M 612 Ackerschlepper


Auktionsende:
So., 16.06.2024 - 12:21 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
30.300,00 EUR
38 Gebote | 3577 mal angesehen
Anbieter:
Regierungspräsidium Karlsruhe - Landesbetrieb Gewässer
Ort:
79108 Freiburg im Breisgau
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 John Deere M 612 Ackerschlepper

Hersteller: John Deere

Typ: M 612

Art: lof. Zugm. Ackerschlepper

Erstzulassung: 10.01.2002

Antriebsart: Diesel

Leistung: 59 kW

Hubraum: 4525 cm³

Leergewicht: 3900 kg ( Ohne Frontlader )

Gesamtgewicht: 4870 kg

Tüv: 01-2026

 

Wertmindernde Faktoren:

Altersbedingter Verschleiß
Rundum verbeult, verkratzt und verschrammt

Aufbau und Rahmen rostig

Batterie hat schlechte Leistung

Undichtigkeit an Motor, Getriebe und Hydraulik

Reparierter Unfallschaden vorne rechts, ( neue Achse wurde verbaut in 2004 )

Reifen Va leichter Luftverlust

Erhöhtes Spiel an Gelenken und Buchsen

Fahrertüre Gummidichtung undicht

Hydraulikschnellverschluss undicht

Innenraumverkleidung beschädigt

 

Wertsteigernde Faktoren:

Zapfwelle vorne und hinten

Kraftheber vorne und hinten

Anhängerkupplung für LKW Anhänger

Druckluftanschlüsse hinten

Fahrbereit

Sonderbeleuchtung

Front und Heckblitzer ( gelb )

Klimaanlage

Wartungsheft vorhanden

Frontlader John Deere MP 16 Bj. 2002

 

Bestandteil der Auktion ist nur der beschriebene Gegenstand. Die im Hintergrund ersichtlichen Gegenstände sind nicht Bestandteil der Auktion.

Im Zusatzdokument (PDF) finden Sie noch weitere Bilder sowie detaillierte Angaben zum Artikel.

 

Es wird grundsätzlich empfohlen, den Artikel vor Gebotsabgabe zu besichtigen. Besichtigung nur nach vorheriger Terminabsprache.

Nach Auktionsende erhält der Höchstbietende eine E-Mail mit allen für die Auktionsabwicklung erforderlichen Informationen. Bitte überprüfen Sie auch ggfs. Ihren Spam Ordner auf den Eingang unserer E-Mail.

 

Wichtiger Hinweis: der Artikel ist spätestens 10 Werktage nach Auktionsende vom Erwerber zu bezahlen und muss innerhalb von 20 Werktagen ( nach Auktionsende ) bei der angegebenen Adresse abgeholt werden, sofern im Einzelfall etwas anderes vereinbart ist.

Ab dem 21. Tag fallen Standgebühren in Höhe von netto EUR 10 pro Tag an, die vom Erwerber zu tragen sind. 

 

Sollte der Artikel verladen werden müssen, erfolgt die Herausgabe nur, sofern ein geeignetes und verkehrssicheres Transportfahrzeug mit ausreichend Sicherungsmaterial mitgeführt wird. Der Abholer bestätigt mit seiner Unterschrift, dass er mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist.

 

Sie erreichen uns MO bis FR von 8 - 12 Uhr und von 13 - 16 Uhr

 

 

 

Zusatzdokument

PDF-Dokument Zusatzdokument (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Blankreutestr. 29
PLZ / Ort:
79108 Freiburg im Breisgau
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
CS Auktionen
Telefon: 0761-15155308
E-Mail: vertrieb@csauktionen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 10,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Fr., 07.06.2024 - 12:05 Uhr
Auktion endete:
So., 16.06.2024 - 12:21 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).