24.05.2022 08:24:41
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 754076

1 John Deere 3720 mit Zubehör


Auktionsende:
Do., 02.06.2022 - 11:00 Uhr
verbleibende Zeit:
9 Tage 2 Std. 35 Min.
19.500,00 EUR
0 Gebote | 1519 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 19.500,00 EUR
Anbieter:
Markt Wallersdorf
Ort:
94522 Wallersdorf
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 John Deere 3720 mit Zubehör

Der Markt Wallersdorf versteigert einen John Deere Schlepper mit Zwischenachsmähwerk, Auffangbehälter, Salzstreuer und Schneepflug

Das Fahrzeug wird aufgrund einer Ersatzbeschaffung versteigert und ist einsatzbereit.

 

Hersteller: John Deere

Bezeichnung: 3720

Fahrzeugart: Schlepper

Erstzulassung: 22.07.2010

Betriebsstunden: 4718 h

Kraftstoffart: Diesel

Leistung KW/PS: 32/43

Technische zulässige Gesamtmasse: 3180 kg

Hydrostatisch 3-stufig

Klimaanlage

TÜV bis 4/2023 (Schlepper wurde am 05.04.2022 abgemeldet)

Reifen 70% vorne 215/70-15, 70% hinten 41x1400-20

LED Arbeitsscheinwerfer hinten und vorne

Rundumleuchte

Anhängerkupplung

Fronthydraulik

Frontzapfwelle ausgebaut, da Kreuzgelenk defekt

2 DW Steuergeräte/ 2 Anschlüsse hinten / 4 Anschlüsse vorne

Fußgasautomatik

Gerätedreieck

 

Rechter Kotflügel hinten – eingerissen, leichte Beschädigung am Dach, rechts auf Höhe Spiegel

Rechter Außenspielgel defekt (Glas gesprungen)

Roststellen im Heck- und Frontbereich

Rechter Unterlenker hinten geschweißt

Alters und Nutzungsbedingter Verschleiß wie kleinere Lackschäden

keine Betriebsanleitung vorhanden

Der Traktor wurde im Winterdienst eingesetzt.

 

Zwischenachsmähwerk, Hersteller: John Deere, Breite 1,80 m, Baujahr 2010 (mit Betriebsanleitung), funktionsfähig

 

Auffangbehälter für Heckhydraulik CLS- H- 1350, Hersteller: matev, Baujahr 2010 (mit Betriebsanleitung), funktionsfähig

Anhängepunkt bei Auffangbehälter wurde geschweißt

 

Salzsteuer UKS 120, Hersteller: Rauch, elektrische Öffnung, Baujahr 2010 (mit Betriebsanleitung), funktionsfähig

Roststellen und teilweise verborgen, Zapfwellenschutz defekt, Abnutzung der Walze

 

Schneepflug ISEKI, RSS - 160, Breite 1,60 m Hydraulische Schwenkung, Baujahr 2010, Gewicht 187 kg (keine Betriebsanleitung vorhanden), funktionsfähig

Verschleißleisten 70 %

 

Ein Wertgutachten liegt nicht vor. Die Wertermittlung erfolgte im Rahmen der Marktbeobachtung/Internetreche­rche.

Es wird ausdrücklich empfohlen, den Schlepper vor dem verbindlichen Ersteigern in Augenschein zu nehmen. Hierzu besteht

während der Öffnungszeiten des gemeindlichen Bauhofes (küzliche Adressänderung: Bauhofstraße 1, 94522 Wallersdorf) die Möglichkeit. Es wird um Absprache eines Termins mit dem genannten Ansprechpartner gebeten.

 

Für die Organisation von erforderlicher Verladetechnik ist der Bieter verantwortlich. Das Verladen, die Ladungssicherheit sowie der

Transport ist Sache des neuen Eigentümers. Aus rechtlichen Gründen kann keine Unterstützung gewährt werden. Der Abholer bestätigt

bei der Abholung mit seiner Unterschrift, dass er den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist.

 

Bezahlung bis spätestens 14 Tage nach Auktionsende. Abholung bis spätestens 14 Tage nach Bezahlung.

Bei nicht fristgerechter Abholung wird eine Standgebühr von 20,00 EUR pro Tage erhoben.

Zusatzdokument

PDF-Dokument Zubehör (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Bauhofstr. 1
PLZ / Ort:
94522 Wallersdorf
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Zollner
Telefon: 0171/8209865
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 12.05.2022 - 11:00 Uhr
Auktion endet:
Do., 02.06.2022 - 11:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).