06.12.2022 04:43:01
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 775744

1 ISEKI CANYCOM CMX227 - 4 Rad Mulch Mähgerät


Auktionsende:
Mo., 28.11.2022 - 10:20 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
1.550,00 EUR
27 Gebote | 4144 mal angesehen
Anbieter:
Kreis Herford Verkehrswege und Grünflächen
Ort:
32257 Bünde
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 ISEKI CANYCOM CMX227 - 4 Rad Mulch Mähgerät

Hersteller: ISEKI CANYCOM CMX227

Artikel-Nr. 46-116
max. Motorleistung 16,4 kW/22 PS bei 3600 U/min
Theor. Flächenleistung, max. 7.500 m2/h

Schnittbreite 975 mm
Schnitthöhe 0–150 mm (21 Stufen)

Baujahr 2013

Motor: Benzin

 

 

Zustandsbeschreibung:

Dieser Mäher wird als Bastlermaschine versteigert. Durch einen Unfall ist das Fahrwerk und Mähwerk massiv geschädigt, dadurch ist der der Mäher ist nicht fahrbereit. Der Motor ist allerdings intakt (neuwertig).

Eine Besichtigung vor Angebotsabgabe wird empfohlen.

Es steht nur der beschriebene, auf den Bildern dargestellte, ISEKI CANYCOM CMX227 zur Versteigerung.

Für die Organisation von erforderlicher Verladetechnik und Ladungssicherung ist der Bieter verantwortlich. Aus rechtlichen Gründen kann beim Verladen keine Unterstützung gewährt werden.

Kein Versand der Ware möglich.

Die Abholung und Übergabe des Fahrzeuges erfolgt nach Bezahlung und ist innerhalb von 14 Werktagen nach Auktionsende abzuwickeln.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Bäderstr. 49
PLZ / Ort:
32257 Bünde
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Andreas Kleineberg
Telefon: 05221-132756
E-Mail: a.kleineberg@kreis-herford.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 14.11.2022 - 10:15 Uhr
Auktion endete:
Mo., 28.11.2022 - 10:20 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).