23.07.2024 06:55:08
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 855699 / Charge: Wagen Nr. 1522

1 Hyundai, Tucson, ix35, LM, Mehrzweckfahrzeug, Allrad


Auktionsende:
Di., 16.07.2024 - 12:18 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
9.300,00 EUR
29 Gebote | 3472 mal angesehen
Anbieter:
Technische Betriebe Solingen
Ort:
42653 Solingen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Hyundai, Tucson, ix35, LM, Mehrzweckfahrzeug, Allrad
Marke (Hersteller):
Hyundai
Modell:
ELH, Tucson
Fahrzeugart:
Schräg-/ Steilhecklimousine
Leistung:
122 kW (165 PS)
Erstzulassung:
23.01.2015
Kilometerstand:
79.202
Kraftstoffart:
Benzin
HU:
01.2026
Getriebeart:
Schaltgetriebe
Klimatisierung:
ja
Farbe:
weiß
Lackierung:
uni-Farben
Anzahl der Türen:
4/5
Schadstoffklasse:
Euro 5

Hyundai, ix35, ELH

Motorart: Otto

Hubraum / Leistung: 1998 ccm / 122 KW

6-Gang-Schaltgetriebe, Allrad

Winterbereifung montiert auf Stahlfelge

Sommerbereifung auf Leichtmetall (Original) im Kofferraum

 

Auf dem Dach ist ein Hänsch Warnsystem DBW 4000 LED verbaut!

Die Rücksitzbank liegt eingepackt im Fahrzeug. Sie wurde beim Erwerb des Fahrzeuges demontiert, da eine andere Ladevorrichtung eingebaut wurde.

 

Serienausstattung: 3. Bremsleuchte, ABS, ESP, Fahrassistenz-Systeme: Bergabfahr-Assistent und Berganfahrhilfe, Fernentriegelung Tank und/oder Heckklappe, Frontscheibe mit Wischerablagenheizung, Handschuhfach mit Kühlfunktion, Heckleuchten LED, Isofix-Aufnahmen für Kindersitz, Komfort-Paket (Nebelscheinwerfer, Audio-/Radio-Fernbedienung am Lenkrad, Sitzheizung vorn, Bluetooth-Schnittstelle, Geschwindigkeitsregelanlage

 

Zulassungsbescheinigungen Teil I und II vorhanden.

 

Das Fahrzeug weist folgende reparierte Vorschäden auf:

- Stoßfängerverkleidung vorne links partielle Lackierung

- Fahrertür Lackbeschädigung beseitigt

- 2022 wurde der Kupplungssatz mit Schwungrad erneuert

 

Das Fahrzeug weist folgende nicht oder nicht fachgerecht reparierte Vorschäden auf:

- Stoßfänger hinten unten mehrere Schraubenlöcher

- Im Innenraum sind mehrere Verkleidungen vermackt/zerkratzt

- Rückenlehne vom Fahrersitz verkratzt

- Scheinwerfergläser (Kunststoff) anfänglich matt

- Stoßfängerverkleidung hinten oben kleine Lackbeschädigungen

- Dämmmatte im Motorraum (stirnseitig) beschädigt

- Tragbild der Bremsscheiben hinten stark verrostet

- Lenkrad stark abgenutzt

- Standheizung - nicht geprüft

- Innenraum stark verunreinigt

- Warnmarkierungsaufkleber und Firmenlogo sind vom Käufer zu entfernen, anschließende Lackaufbereitung erforderlich

- weitere Kleinstschäden, die nicht besonders beschrieben werden und durch den normalen Gebrauch nahezu an jedem Fahrzeug vorhanden sind.

 

Das Fahrzeug war bis zuletzt im Einsatz und ist bedingt fahrbereit. Aufgrund der langen Standzeit (3 Monate) ist vor einer weiteren Nutzung die Funktionsfähigkeit zu überprüfen.

Der Allgemeinzustand ist dem Alter und der Laufleistung entsprechend gut. 

 

Andere auf den Bildern sichtbare Gegenstände sind nicht Teil der Auktion.

 

Ansprechpartner ausschließlich für technische Fragen: Werkstatt, Tel.: 0212 / 290 4403 - Herr Okon

Ansprechpartnerin Besichtigungstermin: Fuhrparkmanagement: Tel.: 0212 / 290 4543 - Frau Windisch

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Tersteegenstr. 21 a
PLZ / Ort:
42653 Solingen
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Tim Okon
Telefon: 0212 - 290 4403
E-Mail: t.okon@solingen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 28.06.2024 - 12:00 Uhr
Auktion endete:
Di., 16.07.2024 - 12:18 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).