29.11.2022 19:38:04
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 776181

1 Hydraulische Rückezange Perzl RZ 180


Auktionsende:
Fr., 02.12.2022 - 11:00 Uhr
verbleibende Zeit:
2 Tage 15 Std. 21 Min.
2.150,00 EUR
16 Gebote | 1744 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 2.200,00 EUR
Anbieter:
Landesbetrieb Verkehr (LBV) Hamburg, Fahrzeugservice
Ort:
22525 Hamburg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Hydraulische Rückezange Perzl RZ 180

Hersteller: Perzl

Typ: RZ180

Ausführung: D/3-P-?-hd

Gewicht: 310 Kg

Baujahr: 2011

Aufnahme: Dreipunktaufnahme

Öffnungsweite: ca. 1800mm

Kleinster Durchmesser ca.80mm

Länge im geschlossenen Zustand: ca.1300mm

Breite im geschlossenen Zustand: ca.1000mm

Höhe: ca.1300mm

 

Da eine Funktionsprüfung nicht durchgeführt wurde wird die Rückezange aus diesem Grund als defekt versteigert.

Die Rückezange ist mit Schmutz behaftet und mit Lackschäden versehen. Die Hydraulikschläuche sind porös.

 

Es wird darauf hingewiesen das weitere sichtbare Gegenstände die sich außerhalb der Rückezange befinden nicht zum Auktionsumfang gehören.

Aus diesem Grund wird unbedingt angeraten die Rückezange vor Gebotsabgabe zu besichtigen.

 

Ein Besichtigungstermin kann unter 040 / 42858-2801 (in Hamburg) mit Hr. Wittenberg vereinbart werden.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Schulgartenweg 4
Adresszusatz:
Bauhof Altona
PLZ / Ort:
22525 Hamburg
Bundesland:
Hamburg
Ansprechpartner:
Herr Tobias Wittenberg
Telefon: 040-428582801
E-Mail: tobias.wittenberg@lbv.hamburg.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 17.11.2022 - 11:00 Uhr
Auktion endet:
Fr., 02.12.2022 - 11:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).