01.10.2022 23:08:00
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 769103

1 Hydraulikaggregat Weber mit Schere und Spreizer


Auktionsende:
So., 09.10.2022 - 17:00 Uhr
verbleibende Zeit:
7 Tage 17 Std. 52 Min.
310,00 EUR
2 Gebote | 508 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 320,00 EUR
Anbieter:
Stadtverwaltung Pirmasens - Brand- und Katastrophenschutzamt (1 weitere Auktion)
Ort:
66954 Pirmasens
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Hydraulikaggregat Weber mit Schere und Spreizer

Zur Versteigerung stehen folgende Positionen:

 

  • 1x Hydraulikaggregat der Fa. Weber Hydraulik

 

  • 1x Schere S 150/59569.1 der Fa. Weber Hydraulik

 

  • 1x Spreizer Sp 45/59 515.2 der Fa. Weber Hydraulik

 

Das Aggregat mit den Werkzeugen befand sich, bis zur Aussonderung, als Beladung eines Rüstwagens im Einsatzdienst der Feuerwehr Pirmasens.

 

Technische Daten:

 

Aggregat:

Baujahr: 1988

Typ: E45/17059.3

Nenndruck: 630 Bar

DIN: 14751

TÜV-Nr.: SP11-86-TP18

Spreizer:

Baujahr: 1988

Typ: Sp 45/59 515.2

Nenndruck: 630 Bar

DIN: 14751

TÜV-Nr.: SP11-86-TP18

Schere:

Baujahr: 1988

Typ: S 1507 59 569.1

Nenndruck: 630 Bar

DIN: 14751

TÜV-Nr.: SP12-87-TP18

 

Zum Auktionsumfang gehören das Hydraulikaggregat, der Spreizer mit Ersatzbacken und die Schere, sowie 2x 20m Hydraulikschlauch.

 

Der gelbe Hydraulikschlauch ist defekt.

 

Das Aggregat sowie Schere und Spreizer funktionierten bei der letzten Inbetriebnahme.

 

Die Geräte haben aufgrund ihres Alters und der Nutzung deutliche Gebrauchsspuren. Kratzer, Lackschäden, leichter Ölverlust an den Anschlüssen. 

 

Die Geräte wurden nicht eingehend überprüft. Bei allen Geräten ist die 3-jahres Prüfung fällig.

 

Weitere, bisher unbekannte Schäden werden ausdrücklich nicht ausgeschlossen.

 

- Die Artikel werden ohne Gutachten oder technische Überprüfung angeboten. Eine vorherige Besichtigung wird vor der Ersteigerung ausdrücklich empfohlen. Diese ist nach vorheriger Terminabsprache am angegebenen Besichtigungsort möglich.

 

- Eine Barzahlung ist nicht möglich.

 

- Ein Versand ist nicht möglich. 

 

- Mit Abgabe Ihres Gebotes, verpflichten Sie sich den Artikel 3 Wochen nach Auktionsende abzuholen. Nach Ablauf dieser Frist fallen Verwahrungsgebühren in Höhe von 5,00 € pro Tag an. 

 

- Es kann keine Verladehilfe geleistet werden.

 

- die Abholung ist nur nach vorheriger Terminabsprache möglich. Wenn ein dritter mit der Abholung beauftragt wird, muss dieser eine Vollmacht und eine Ausweiskopie vom Ersteigerer vorlegen können.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Gasstr. 2
PLZ / Ort:
66954 Pirmasens
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Ansprechpartner:
Herr Jens Laubenstein
Telefon: 0633124150
E-Mail: jenslaubenstein@pirmasens.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 5,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Mo., 19.09.2022 - 17:00 Uhr
Auktion endet:
So., 09.10.2022 - 17:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).