29.11.2022 18:49:08
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 776335

1 Hundetransportbox von Schmidt Fahrzeugbau


Auktionsende:
Mi., 30.11.2022 - 08:30 Uhr
verbleibende Zeit:
noch 13 Std. 40 Min.
100,00 EUR
0 Gebote | 245 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 100,00 EUR
Anbieter:
Verwertungsstelle des Hauptzollamts Frankfurt (Oder) (3 weitere Auktionen)
Ort:
15236 Frankfurt (Oder)
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Hundetransportbox von Schmidt Fahrzeugbau
  • Maße: BxTxH in cm 56 x 107 x 69 (Standfläche) / 39 x 63 (oben) 
  • trapezförmiger Aufbau
  • geringes Eigengewicht
  • aus Aluminium und Siebdruckplatten
  • Einstieg vorn
  • die Hundetransportbox lässt sich auch rückseitig öffnen
  • die Hundetransportbox ist gebraucht und weist innen sowie außen Kratzer auf (vom Hund, bzw. Wechsel in ein anderes Fahrzeug)

 

Für die zur Versteigerung angebotene Hundetransportbox ist nur der Hersteller bekannt.

Bitte auf die angegeben Maße achten, es ist nicht bekannt für welchen Fahrzeugtyp diese Box angeschafft wurde.

Die Hundetransportbox ist eine Maßanfertigung der Firma Fahrzeugbau Schmidt, daher abweichende Maße gegenüber der Internetseite der genannten Firma.

 

Die dargestellten Bilder sind beispielhaft.

 

Eine Besichtigung wird empfohlen und ist nach telefonischer Rücksprache möglich.

 

Kein Versand möglich, nur Abholung!

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Kopernikusstr. 25
PLZ / Ort:
15236 Frankfurt (Oder)
Bundesland:
Brandenburg
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 16.11.2022 - 08:30 Uhr
Auktion endet:
Mi., 30.11.2022 - 08:30 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).