26.02.2024 18:52:25
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 834063 / Charge: VHEF-9-23-3

1 Hundetransportbox der Marke Schmidt


Auktionsende:
Di., 20.02.2024 - 09:18 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
360,00 EUR
29 Gebote | 428 mal angesehen
Anbieter:
Verwertungsstelle des Hauptzollamts Gießen (2 weitere Auktionen)
Ort:
36251 Bad Hersfeld
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Hundetransportbox der Marke Schmidt

Material: Metall

Außenmaße ca.: Tiefe 1,07 m x Höhe 68,2 cm x Breite 55,8 cm (siehe hierzu die Fotos)

Gewicht ca.: 22,10 kg

Marke: Schmidt

Gebrauchter Zustand (Kratzer, Materialabrieb, Hundehaare, Staub, Metall leicht angelaufen/matt)

 

Die Hundebox verfügt über 1 Tür mit einem Schnappverschluss und einer Klappe die 2 Schnappverschlüsse aufweist.

Der Rahmen ist aus Metall, die Füllungen sind augenscheinlich aus einer Hartfaserplatte.

 

Weitere Details sind den Fotos zu entnehmen.

 

Es kann kein Versand angeboten werden, nur an Selbstabholer.

 

Besichtigungs- u. Abholort: 36251 Bad Hersfeld, Tel. 0641/4959-7392

 

Weitere Auktionen von uns sehen Sie auf einen Blick,

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Leinenweberstr. 2
PLZ / Ort:
36251 Bad Hersfeld
Bundesland:
Hessen
Ansprechpartner:
Herr Stüber
Telefon: 0641/4959-7392
E-Mail: verwertung.hza-giessen@zoll.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 06.02.2024 - 09:02 Uhr
Auktion endete:
Di., 20.02.2024 - 09:18 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).