02.10.2022 12:02:58
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 767893 / Charge: Bauhof Maschine

1 Humus Mulcher A155H


Auktionsende:
So., 02.10.2022 - 18:05 Uhr
verbleibende Zeit:
noch 6 Std. 2 Min.
1.930,00 EUR
11 Gebote | 1306 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 1.980,00 EUR
Anbieter:
Gemeinde Rohrdorf
Ort:
83101 Rohrdorf
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Humus Mulcher A155H

Hersteller: Humus

Typ: A 155 H Safety Mulcher

Baujahr: 2012

Arbeitsbreite: 1,550 m

Gesamtbreite: 1,740 m

Kraftbedarf: ab 26KW/34PS

Gewicht: ca 500 kg

 

- Safety Messer (siehe Bilder)

- Hydraulische Seitenverstellung / ca. 42 cm Verstellweg

- Breite Ablage des Mulchgutes hinter der Laufwalze

- Groß dimensionierte Rotorwelle mit stabilder Pendelrollenlagerung

- Laufwalze mit großer Pendelrollenlagerung (Lager 07/2022 erneuert)

 - Höhenverstellbare Kufen an den Seitenteilen

- Anbau: Front und/oder Heck

 

Durch die besondere Bauart und Anordnung der Messer auf dem Rotor wird das Herausschleudern von Steinen

und anderen Fremdkörpern während der Arbeit und auch beim Ausheben des Mulchers nahezu unterbunden.

 

Gesamtzustand:

 

Sofort Einsatzbereit.

Der Mulcher war bis zum Zeitpunkt der Aussonderung Anfang August 2022 im Einsatz.

Der Zustand des Mulchers ist dem Alter entsprechend, er weist Gebrauchsspuren auf.

Diverse Beulen, Lackschäden und Rost, siehe Bilder

Es wurde kein Gutachten oder eine Wertermittlung durchgeführt.

 

Besonderer Hinweis:

Es wird eine Besichtigung des Mulchers vor Gebotsabgabe empfohlen!

Besichtigung und Abholung ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung während den Geschäftszeiten möglich.

Dar Mulcher kann nach Terminabsprache von Montag bis Donnerstag zwischen 8:00 und 11:30 Uhr und von 13:00 bis 15:00 Uhr besichtigt werden. Freitags ist die Besichtigung von 8:00 bis 11:00 Uhr möglich.

 

Angeboten wird allein der zuvor beschriebene Humus Mulcher. Andere auf den Bildern erkennbare Objekte sind nicht Gegenstand der Auktion.

 

Aus haftungsrechtlichen Gründen kann bei der Übergabe des Mulchers kein Personal oder Gerät/Material zur Verfügung gestellt werden. Der Erwerber verpflichtet sich, selbst für ein geeignetes Transportfahrzeug, Ladungssicherung, Transporthilfen und für das Einhalten der Vorschriften der Straßenverkehrsordnung (StvO) sowie der sonstigen Transportvorschriften Sorge zu tragen.

 

Entsprechen der Versteigerungsbedingungen der „Zoll-Auktion“ hat der Ersteigerer/die Ersteigerin spätestens 10 Tage nach Mitteilung der Zahlungsmodalitäten durch den Anbieter den Gebotsbetrag zu entrichten und den ersteigerten Mulcher abzuholen (Zahlungs-/Abholfrist), sofern im Einzelfall keine andere Regelung vereinbart ist. Ab dem 11. Tag fallen Standgebühren i.H.v. 5,00 € pro Tag an, die vom Erwerber zusätzlich zum Gebotsbetrag zu tragen sind.

(Privatrechtliche Auktion)

 

Die Abholung und Übergabe des Mulchers erfolgt nach Bezahlung und ist innerhalb von 10 Werktagen nach Auktionsende abzuwickeln

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Bahnhofstr. 48
PLZ / Ort:
83101 Rohrdorf
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Josef Wimmer
Telefon: 08032988316
E-Mail: wimmer@rohrdorf.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 5,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Di., 06.09.2022 - 18:05 Uhr
Auktion endet:
So., 02.10.2022 - 18:05 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).