25.02.2024 15:24:39
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 832292

1 Hobelmaschine Adolf Aldinger AD 60


Auktionsende:
Di., 20.02.2024 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
1.560,00 EUR
27 Gebote | 2702 mal angesehen
Anbieter:
Gemeinde Rottach-Egern
Ort:
83700 Rottach-Egern
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Hobelmaschine Adolf Aldinger AD 60

Kombinierte Abricht- und Dickenhobelmaschine

 

Hersteller: Adolf Aldinger, Stuttgart

Typ: vermutlich AD 60 (kein Typenschild mehr vorhanden)

BJ: ist nicht bekannt

Messerbreite 600 mm = Durchlassbreite
Tischlänge ca. 1800 mm
Gesamtbreite 1275 mm
Dicken bis ca. 190 mm
Motor > siehe Typenschild Bild
Stern-Dreieck Anlaufschaltung

16 Ampere Stecker
Messer auf der Hobelwelle wechselbar

Zubehör: Längsanschlag, 2 Abzug Hauben


Beide Tischhälften lassen sich hochklappen (siehe Fotos). Achtung sehr schwer, nur zu zweit vernünftig durchführbar.
Das Maschinengewicht lässt sich nicht mehr ermitteln, ist aber sehr massiv gebaut!

leichter Flugrost auf den Metallteilen, aber grundsätzlich ist der Zustand der Maschine gut!

Die Maschine war bis vor wenigen Jahren in der Bauhof Schreinerei im Einsatz, anschl. nur noch Sporadisch

Funktionen beim letzten Betrieb alle OK, momentane Funktion nicht überprüft.

Vorschub springt manchmal selber raus.

Kein E-Check oder UVV-Prüfsiegel auf der Maschine.

CE Kennzeichen nicht mehr vorhanden da das Baujahr augenscheinlich vor 1993 liegt!

 

Es liegt kein Gutachten vor, die Wertermittlung erfolgte über Marktrecherche und unseren Werkstattleiter .

 

Eine Besichtigung des Gerätes vor Gebotsabgabe wird dringend empfohlen!

Unstimmigkeiten die aus einer nicht erfolgten Besichtigung entstehen werden nicht berücksichtigt!

 

Terminvereinbarung per Mail unter: bauhof@rottach-egern.de

Das Gerät muss nach gewonnener Aktion innerhalb 14 Kalendertagen am angegebenen Ort abgeholt werden! Beginnend mit dem 15 Tag werden Verwahrgebühren von 10,00 € pro Tag fällig!

Die Abholung erfolgt vom Neubesitzer in Eigenregie!

Eine Verladehilfe oder dergl. kann aus versicherungsrechtlichen Gründen nicht gestellt werden.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Kalkofen 8
Adresszusatz:
Gemeindebauhof
PLZ / Ort:
83700 Rottach-Egern
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Tobias Maurer
Telefon: 01755926452
E-Mail: bauhof@rottach-egern.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 10,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Fr., 26.01.2024 - 10:00 Uhr
Auktion endete:
Di., 20.02.2024 - 10:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).