11.04.2021 16:53:37
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 696366 / Charge: FB 134/2020

1 Herrenfahrrad "Stycle ALU 7005", 26 Zoll


Auktionsende:
Di., 13.04.2021 - 19:30 Uhr
verbleibende Zeit:
2 Tage 2 Std. 36 Min.
20,00 EUR
0 Gebote | 102 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 20,00 EUR
Anbieter:
Stadt Hoyerswerda
Ort:
02977 Hoyerswerda
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR)

Gegenstandsbeschreibung

1 Herrenfahrrad "Stycle ALU 7005", 26 Zoll

- Farbe silber/rot,

- 21-Shimano-V-Brake-Schaltung

- mit Federung vorn

- 2 Vorderbremsen ohne Rücktritt

- mit Felgenbremse

- ohne Beleuchtung

- einige Abschürfungen

 

Es handelt sich um ein Fundfahrrad im gebrauchten Zustand welches so versteigert wird, wie es dem Fundbüro übergeben wurde. Das Fahrrad wurde nicht auf Verkehrstauglichkeit und Mängel untersucht. Für Folgeschäden wird nicht gehaftet. Gebrauchs-, Schmutz- sowie Rostspuren können vorhanden sein. Die Fahrradreifen können wenig bzw. keine Luft haben, auch die Farben des Fahrrades auf den Fotos können von den tatsächlichen Farben abweichen.
Es erfolgte ein vorheriger Fahndungsabgleich mit der Polizei. 

Eine Besichtigung ist nach telefonischer Terminabsprache möglich.

Bei Abholung ist der Gebotsbetrag (Bargeld oder per EC-Karte) im Bürgeramt Hoyerswerda

zu entrichten.

Bitte bringen Sie den Personalausweis bzw. Reisepass mit. Bei Übergabe der Sache wird ein Eigentumsnachweis ausgehändigt.

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Dillinger Str. 1
Adresszusatz:
Bürgeramt
PLZ / Ort:
02977 Hoyerswerda
Bundesland:
Sachsen
Ansprechpartner:
Frau Blümel, Telefon: 03571456347
Frau Pilz, Telefon: 03571 456347
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR)
Auktion startete:
Mi., 31.03.2021 - 19:30 Uhr
Auktion endet:
Di., 13.04.2021 - 19:30 Uhr