01.12.2022 10:51:41
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 766935 / Charge: Heckenschneider

1 Heckenschneider von Florabest mit Motor


Auktionsende:
Sa., 24.09.2022 - 11:18 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
37,00 EUR
18 Gebote | 748 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Melle
Ort:
49324 Melle
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR)

Gegenstandsbeschreibung

1 Heckenschneider von Florabest mit Motor

Gegenstandsbeschreibung

 

1 Heckenschneider von Florabest mit Motor

 

Bei dem Gegenstand handelt es sich um einen gebrauchten Heckenschneider.

 

Marke: Florabest

 

Modell: FBK 4 B2-1

 

Mit Langstiel-Heckenschere FBK 4 B3-3, Schnittlänge:425mm

 

Es können Gebrauchs-, Schmutz- und Rostspuren vorhanden sein. Alles Weitere entnehmen Sie bitte den Fotos.

 

Der Gegenstand wurde nicht auf Funktion und Schäden untersucht, es wird daher keine Garantie gegeben.

 

Für Folgeschäden wird keine Haftung übernommen.

 

Rost an der Schneide und Treibstoff außerhalb vom Motor

 

Die Farben auf den Fotos können von den tatsächlichen Farben abweichen (Lichtverhältnisse während der Fotoaufnahme).

 

Es handelt sich um Fundsachen, welche versteckte Mängel aufweisen können.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Bruchstr. 40
PLZ / Ort:
49324 Melle
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Frau Franziska Schurat
Telefon: 05422/965427
E-Mail: f.schurat@stadt-melle.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR)
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Sa., 10.09.2022 - 11:18 Uhr
Auktion endete:
Sa., 24.09.2022 - 11:18 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sonstige Sache
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).