23.09.2021 20:48:57
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 718495

1 Hansa Bagger APZ 531 H


Auktionsende:
Mi., 15.09.2021 - 08:03 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
10.625,00 EUR
53 Gebote | 4900 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Erkelenz - Bürgermeister -
Ort:
41812 Erkelenz
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Hansa Bagger APZ 531 H

Marke: Hansa,

Typ: APZ 531 H,

Fahrzeug-Ident-Nr.: W095012052SH18060,

Erstzulassung: 14.03.2002,

1 Vorbesitzer,

Allradlenkung,

Antriebsart: Diesel,

Bereifung: 315/5 R 16,

Betriebsstunden: 7.085 h,

Hubraum/Leistung: 75 KW (102 PS),

Leergewicht: 5.260,

zulässiges Gesamtgewicht: 5.500,

nächste HU: 03/22.

 

Das Fahrzeug war als Friedhofsbagger bei Erdbestattungen im Einsatz. Der Fahrantrieb ist defekt (nicht fahrbereit). Der Bagger wurde am 14. Juli 2021 abgemeldet.

 

Ausstattung:

- Heckgewicht

- Iveco Motor, 2.800 cm³ Hubraum

- Allradlenkung

- Teleskopausleger

- Ausladung 660 cm

- Erdgreifer

- 40 km/h Version

- Rundumleuchte

- Niveau-Ausgleich

 

Siehe hierzu auch die Bilder sowie den Steckbrief zum Fahrzeug.

 

Der Bagger weist dem Alter, der Laufleistung und der Nutzung entsprechend Abnutzungs- und Verschleißspuren auf. Hierbei handelt es sich um allgemeine Verschleißspuren wie Kratzer, Lackabplatzungen, Rostansätze und kleine Dellen.

 

Bekannte Mängel / Wertmindernde Faktoren:

- das Polster des Fahrersitzes ist aufgeplatzt

- UVV nicht vorhanden

- Abstützung Bolzen und Buchsen ausgeschlagen

- Fahrantrieb defekt (nicht fahrbereit)

- die Fahrpumpe ist zu erneuern und das Hydrauliköl zu spülen

 

Siehe hierzu auch die Bilder, den Bericht der Haupt- und Abgasuntersuchung sowie den Steckbrief zum Fahrzeug.

 

Weitere Schäden / Beschädigungen am Fahrzeug sind nicht bekannt.

 

Bemerkungen:

Es wird empfohlen, das Fahrzeug vor Abgabe eines Angebotes zu besichtigen. Eine Besichtigung ist nach vorheriger Terminabsprache möglich.

 

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wird darauf hingewiesen, dass die am Tag der Besichtigung bzw. am Abholtag gültigen Hygienevorschriften unbedingt einzuhalten sind.

 

Wir weisen darauf hin, dass das Fahrzeug abgemeldet ist und keinerlei Verladehilfen zur Verfügung stehen.

Der Erweber verpflichtet sich, für ein geeignetes Transportfahrzeug, Ladungssicherung, Transporthilfen und für das Einhalten der Vorschriften der Straßenverkehrsordnung (StVO) sowie sonstige Transporthilfen Sorge zu tragen.

 

Nach erfolgtem Zuschlag ist das Fahrzeug innerhalb von 14 Tagen (Zahlungseingang per Überweisung vorausgesetzt) vom Erwerber abzuholen. Eine Verlängerung dieser Frist ist nur in Ausnahmefällen und nur nach Absprache möglich.

 

Zur Versteigerung kommt nur das angebotene Fahrzeug. Sonstige auf den Bildern erkennbaren Gegenstände gehören nicht zur Auktion.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Richard-Lucas-Str. 2
Adresszusatz:
Baubetriebshof
PLZ / Ort:
41812 Erkelenz
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Detlef Jennissen, Telefon: 02431 - 85 355
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mi., 18.08.2021 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Mi., 15.09.2021 - 08:03 Uhr