24.05.2022 07:42:07
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 754407

1 Hansa-Bagger APZ 531 als Bastlergerät oder Teileträger


Auktionsende:
Mo., 30.05.2022 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
6 Tage 0 Std. 17 Min.
9.000,00 EUR
0 Gebote | 1390 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 9.000,00 EUR
Anbieter:
Wirtschaftsbetrieb Hagen - AöR (Vormals Stadtentwässerung Hagen) (3 weitere Auktionen)
Ort:
58119 Hagen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Hansa-Bagger APZ 531 als Bastlergerät oder Teileträger

Der Wirtschaftsbetrieb Hagen versteigert einen Hans-Bagger als Bastlergerät oder Teileträger.

Dieser Hansa-Bagger wurde neu als Friedhofsbagger am 18.12.2007 in Dienst gestellt und 2020 außer Betrieb genommen. Der Grund für eine Außerbetriebnahme war der Eintritt von Motoröl im Kühlkreislauf. Dieses könnte nach erster Schadensanalyse ein gerissener Zylinderkopf bzw. ein Riss im Motorblock sein. Es können aber auch anderen Gründe für den Eintritt des Öls im Kühlerkreislauf vorhanden sein. Daher wurde auf eine Instandsetzung des Baggers verzichtet. Die letzten beiden Jahre stand der Hansa-Bagger ohne Einsatzzeiten auf einem Stellplatz, daher sind die Batterien leer und eine Funktionsprüfung des Baggers konnte nicht durchgeführt werden. Daher wird dieser Bagger als nicht funktionsfähig versteigert.

Nach Durchsicht von alten Inspektionsdateien konnte festgestellt werden, das im Jahr 2013 der Motor des Baggers überholt wurde und dabei wohl der Betriebsstundenzähler ausgetauscht wurde. Wir vermuten, das dieser Hansa-Bagger insgesamt wohl eine Betriebsstundenzahl von ca. 6.500 Stunden hat. Eine letzte Inspektion hat am 12.05.2020 stattgefunden. Der Atlas-Bagger besitzt einen VM-Motori Dieselmotor mit 102 PS und hat einen Hubraum von 2970 Kubikzentimeter.

 

Der Hansa-Bagger besitzt keine Zulassung für ein Kennzeichen der Straßenverkehrsbehörde, ist aber für den Verkehr auf öffentlichen Straßen im Fahrbetrieb zugelassen .

 

 

Fahrgestellnummer :

Breite: 1350 mm

Höhe: 2600 mm

Radstand: 1700 mm

 

 

 

Gebrauchsspuren wie Kratzer, Beulen, Dellen, Lackschäden, Roststellen,Verschmutzungen, Beklebungen sowie Verfärbungen am ganzen Gerät und an den Anbauteilen sind durch den Gebrauch als Kommunalbagger vorhanden.

Leider hat der Fahrersitz sehr große Gebrauchsspuren, da zwei Löcher im Sitzbezug vorhanden sind.

 

Interessenten haben die Möglichkeit, nach vorheriger Absprache den Bagger zu besichtigen.

 

Wichtiger Hinweis: Der Ersteigerer hat die die Abholung des Kommunalbaggers in Eigenregie und auf eigene Kosten zu organisieren und durchzuführen. Eine Hilfestellung zur Verladung durch den Wirtschaftsbetrieb Hagen wird aus haftungstechnischen Gründen nicht durchgeführt. Der Bagger ist innerhalb von 20 Tagen nach Auktionsende hier in Hagen abzuholen.

Zusatzdokument

PDF-Dokument Hansa (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Florianstr. 2
PLZ / Ort:
58119 Hagen
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Uwe Goertz
Telefon: 01608261880
E-Mail: Ugoertz@wbh-hagen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 10.05.2022 - 08:00 Uhr
Auktion endet:
Mo., 30.05.2022 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).