21.02.2024 13:35:43
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 833042

1 Handy Xiaomi 11


Auktionsende:
Mo., 26.02.2024 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
4 Tage 18 Std. 24 Min.
200,00 EUR
0 Gebote | 363 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 200,00 EUR
Anbieter:
Polizeidirektion Görlitz
Ort:
02826 Görlitz
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (6,99 EUR)
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Handy Xiaomi 11

XIAOMI 11 Lite 5 G NE Truffle 

Farbe : schwarz 

8 GB RAM und 128 GB ROM 

Neu im Originalkarton, mit Stecker, Handyhülle und Beschreibung

 

Es handelt sich um Originalware von XIAOMI. 

 

Bei diesem Artikel ist keine Barzahlung möglich. 

Bei dieser Auktion ist Abholung oder Versand möglich. 

Vor Abholung oder Versand muss Ihr Gebot per Überweisung auf dem Konto der Landeskasse eingegangen sein.

Bei der Option Versand ist das Gebot zuzüglich der Versandkosten zu überweisen.

 

Eine Abholung ist grundsätzlich Montag bis Donnerstag zwischen 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr und Freitag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr möglich. Es ist erforderlich, vorab telefonisch einen Abholungstermin zu vereinbaren.  Die Abholung hat nach Zahlungseingang binnen 2 Wochen zu erfolgen. 

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Conrad-Schiedt-Str. 2
Adresszusatz:
Polizeidirektion Görlitz
PLZ / Ort:
02826 Görlitz
Bundesland:
Sachsen
Ansprechpartner:
Frau Martina Specht
Telefon: 03581/4682461
E-Mail: martina.specht@polizei.sachsen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (6,99 EUR)
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 07.02.2024 - 08:00 Uhr
Auktion endet:
Mo., 26.02.2024 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sicherstellung/ Beschlagnahme
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).