07.12.2021 22:55:36
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 730346

1 Hako Traktor mit heckangebautem Verladegebläse Sperber


Auktionsende:
Mo., 29.11.2021 - 10:09 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
1.870,00 EUR
52 Gebote | 3630 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Starnberg
Ort:
82319 Starnberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Hako Traktor mit heckangebautem Verladegebläse Sperber

Hersteller: Hako-Werke

Typ: Hakotrac 3800 D

Gesamtgewicht: 1350

Länge: 2320 mm

Breite: 1225 mm

Höhe: 2000 mm

Farbe: Orange

Baujahr: 3/1991

TÜV: seit 2001 abgelaufen

Motor: VW Diesel

Leistung: 30 kW

Getriebe: Hydrostat

Laufleistung nicht bekannt, da Stundenzähler defekt ist, Kilometerzähler ist nicht vorhanden

Ausstattung:

Mit heckangebautem Verladegebläse Sperber Typ unbekannt

Sperber Grasaufnahmegerät Typ SC-W Baujahr 1988 Zul. Ges. Gewicht. 700 Kg

Bekannte Mängel:

  • Kundendienst fällig.
  • Batterie defekt
  • Saugschlauch geknickt und hart
  • Reifen überaltert und rissig
  • Scheiben fehlen
  • Sammelbehälter gebrochen
  • Hydraulikschläuche alt und rissig
  • Motor und Getriebe undicht
  • Motor Zylinderkopfdichtung defekt
  • Standschäden
  • Mechanik verschlissen und ausgeschlagen
  • Fronthydraulik fehlt
  • Fahrzeug teilweise zerlegt Fehlteile
  • Außerbetriebsetzung April 2011
  • Elektrische Anlage mit Mängeln
  • Fahrzeug ist nicht Verkehrssicher
  • Fahrzeug entspricht nicht mehr den UVV

 

Das Fahrzeug kann mit Überbrückungskabeln gestartet und auf einen geeigneten

Anhänger gefahren werden. Weitere Funktionen wurden nicht geprüft.

Das Fahrzeug wurde teilzerlegt Fehlteile möglich.

Der Traktor und die Anbauteile sind nicht Funktionsfähig

Hinweis:

Das Fahrzeug wird nach Bezahlung abgemeldet übergeben. Das Fahrzeug steht seit ca. 3 Jahren im Freien, Funktion nicht geprüft. Fahrzeugpapiere sind vorhanden.

Wir empfehlen vor Angebotsabgabe eine Besichtigung des Fahrzeugs hier vor Ort.

Das Fahrzeug wird von der Stadt nicht mehr genutzt.

Ein Gutachten liegt nicht vor. Der Wert wurde von der Stadt Starnberg ermittelt.

 

Informationen zur Zahlungs- und Abholfrist:

Nach Auktionsende und nach Zahlungseingang erfolgt die Übergabe am genannten Ort. Bezahlung und Abholung muss innerhalb von 10 Tagen nach Abwicklung der Verwaltungsmodalitäten erfolgt sein! Ab dem 11. Tag werden Standgebühren von Euro 10,00 pro Tag erhoben! Sollte das Fahrzeug verladen werden müssen, erfolgt die Herausgabe nur sofern ein geeignetes und verkehrssicheres Transportfahrzeug mitgeführt wird. Aus haftungsrechtlichen Gründen kann bei Übergabe kein Personal oder Gerät zur Verfügung gestellt werden! Der Abholer bestätigt mit seiner Unterschrift dass er mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist.

 

Besichtigungen und Abholung nur nach Terminvereinbarung

(Privatrechtliche Auktion)
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Zusatzdokument

PDF-Dokument Fahrzeugschein (PDF)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Hanfelder Str. 100
Adresszusatz:
Stadt Starnberg Betriebshof
PLZ / Ort:
82319 Starnberg
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Peter Mayer, Telefon: 081513685861
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mo., 08.11.2021 - 10:09 Uhr
Auktion endete:
Mo., 29.11.2021 - 10:09 Uhr