06.02.2023 14:18:58
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 783865 / Charge: BPA 10/23

1 HP Pro Liant ML 110 Generation 7


Auktionsende:
Do., 02.02.2023 - 11:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
110,00 EUR
7 Gebote | 548 mal angesehen
Anbieter:
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
Ort:
10117 Berlin
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (6,50 EUR)
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 HP Pro Liant ML 110 Generation 7

Angeboten wird hier ein PC der 2012 im Presse- und Informationsamt angeschafft wurde und bis 2018 im Einsatz war.

Zubehör wie, Netzteil oder sonstige Kabel sind nicht vorhanden.

 

Zustand:

Das Gerät ist funktionsfähig, es hat Gebrauchsspuren (Kratzer, Staubablagerungen). Es befinden sich zum Teil Aufkleber bzw. Aufklebereste auf der Gehäuseoberfläche. Wurde trocken und belüftet gelagert.

 

Daten gelöscht nach BSI (deutscher Standard)

 

CE- und GS-Kennzeichnung vorhanden

 

Artikelmerkmale

 

Herstellernummer:

HP Pro Liant ML110 G7

 

Produktart:

Desktop Server

 

Arbeitsspeichergröße:

4GB

 

Prozessor-Hersteller:

Intel

 

Speicherart:

DDR3 SDRAM

 

Anzahl der installierten Prozessoren:

1

 

Modell:

HP ProLiant ML110 G7

 

Prozessorgeschwindigkeit:

3,2 GHz

 

Prozessortyp:

Xeon

 

Produktlinie:

Pro Liant ML

 

Formfaktor:

Mini Server

 

Marke:

HP

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Dorotheenstr. 84
Adresszusatz:
Referat 111
PLZ / Ort:
10117 Berlin
Bundesland:
Berlin
Ansprechpartner:
Herr Marcus Paeck
Telefon: 030-182721242
E-Mail: marcus.paeck@bpa.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (6,50 EUR)
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 23.01.2023 - 11:00 Uhr
Auktion endete:
Do., 02.02.2023 - 11:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).