28.09.2022 07:59:16
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 768537

1 Getränke oder Snack-Automat Fa. Necta Modell Snakky


Auktionsende:
So., 25.09.2022 - 14:12 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
1.400,00 EUR
51 Gebote | 1176 mal angesehen
Anbieter:
AOK Bayern - Die Gesundheitskasse, Direktion München
Ort:
80339 München
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Getränke oder Snack-Automat Fa. Necta Modell Snakky

Kaufdatum 2004

Guter Zustand, leichte Kratzer und Dellen im seitlichen Gehäuse, Gerät voll funktionsfähig, eine Getränkespirale dreht sich nicht, vermutlich Beförderungsmotor defekt (Ersatzmotor kann mitgegeben werden!)

Anschlussspannung 230 V, CE-Zeichen vorhanden

Kühlleistung des Kompressors 320 W

Maße: H/B/T 1700 x 701 x 854 mm

Raumbedarf bei offener Türe 1335 mm

Gewicht 190 kg

Legic-Zahlungssystem der Fa. Seitz, München, kann umgebaut werden

Für jede Wahltaste kann ein unterschiedlicher Preis eingegeben werden

Bedienungsanleitung liegt nicht vor

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Landsberger Str. 150-152
PLZ / Ort:
80339 München
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Erwin Salvermoser
Telefon: 089/5444-2844
E-Mail: erwin.salvermoser@by.aok.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 5,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Mi., 14.09.2022 - 14:12 Uhr
Auktion endete:
So., 25.09.2022 - 14:12 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).