18.06.2021 23:19:37
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 706312

1 Gerätewagen Gefahrgut auf Magirus Deutz Typ 80-16 A


Auktionsende:
Mo., 05.07.2021 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
16 Tage 10 Std. 40 Min.
8.700,00 EUR
67 Gebote | 5602 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 8.800,00 EUR
Anbieter:
Stadt Celle (6 weitere Auktionen)
Ort:
29221 Celle
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Gerätewagen Gefahrgut auf Magirus Deutz Typ 80-16 A

Hubraum: 6086 cm3

Zul. Gesamtgewicht: 8990 KG

Leergewicht: 5560 KG

 

 

Gegenstandsbeschreibung                 GW-G auf Magirus Deutz Typ 80-16 A

 

Fahrgestell-Hersteller:                        Magirus Deutz Typ 80-16 A

 

Aufbau-Hersteller:                              Magirus Deutz

 

Modell:                                                GwG Besatzung 1:2

 

Kennzeichen:                                      ohne

 

Fahrgestellnummer:                          4900161050

 

Leistung:                                            118 kW

 

Erstzulassung:                                   12.12.1984

 

Kilometerstand:                                 11800 km

 

Kraftstoffart:                                       Diesel

 

HU:                                                     09/2020

 

SP:                                                     /

 

Getriebeart:                                       Schaltgetriebe

 

Farbe:                                                 RAL 3000 Feuerrot

 

 

 

Weitere Angaben zum GW-G

 

 

 

Fahrgestell:

 

-Zulässiges Gesamtgewicht 8990 kg

 

- Reifengröße 9,5 R, 7,5, 9, 5 R 17,5

 

- Webasto Standheizung Air Top 2000

 

- Länge: 7400 mm, Breite: 2420 mm, Höhe: 2930 mm

 

- Druckluftbremsanlage

 

 

Sonstiges:

 

 

 

Es handelt sich bei diesem Fahrzeug um ein Ersthandfahrzeug.

 

 

Das Fahrzeug weist folgende Gebrauchsspuren bzw. Beschädigungen auf: Kratzer, Lackabplatzungen und Dellen.

 

Vor Gebotsabgabe wird eine Besichtigung des Fahrzeugs empfohlen.

 

 

 

Der GwG wird ohne feuerwehrtechnischer Beladung veräußert. Lediglich Absperrmaterialien und eine Fasspumpe werden als Beladung des GwG mit veräußert (siehe Fotos, Bild 7 und Bild 8).

 

 

 

Eine Fahrzeuguntersuchung auf der Hebebühne/Grube erfolgte nicht.

 

 

 

Ehemaliges Einsatzfahrzeug mit feuerwehrspezifischen Einbauten. Ggf. sind Bohrlöcher und Ausschnitte von Rückrüstungen der Sonderausrüstung vorhanden. Diverse Einbauteile wie Funkausstattung, Navigationssystem, Blaulichtanlage usw. wurden entfernt.

 

 

Das Fahrzeug ist abgemeldet und wird ohne Kennzeichen ausgeliefert. Hoheitszeichen sind vom Ersteigerer zu entfernen.

 

 

 

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert. Es ist in diesem Zustand nur durch Aufgabenträger im Brand- und Katastrophenschutz zulassungsfähig. Für eine sonstige private oder gewerbliche Verwendung ist ein Rückbau der Sondersignalanlage mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich.

 

 

Zur Übergabe liegen der Fahrzeugschlüssel sowie der Fahrzeugschein und der Fahrzeugbrief vor.

 

 

 

Lieferart: Selbstabholer

Zahlungsmethoden: Überweisung

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Herzog-Ernst-Ring 38
Adresszusatz:
Feuerwehr Celle
PLZ / Ort:
29221 Celle
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Marvin Lorchheim, Telefon: 05141/128060
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Fr., 04.06.2021 - 10:00 Uhr
Auktion endet:
Mo., 05.07.2021 - 10:00 Uhr