08.05.2021 22:00:26
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 692223

1 Gerätewagen-Gefahrgut (GW-G) Mercedes Benz 814D


Auktionsende:
Di., 09.03.2021 - 09:30 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
6.800,00 EUR
0 Gebote | 5260 mal angesehen
Anbieter:
Gemeinde Kirchhundem - Gemeindekasse
Ort:
57399 Kirchhundem
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Gerätewagen-Gefahrgut (GW-G) Mercedes Benz 814D

Erstzulassung: 09.04.1992
102kw/5958 cm³, Diesel-Motor
Kilometer-Stand: 20.953
TÜV: 02/2021
Fahrzeugaufbau: Schmitz
Maße (L/B/H) 8980/2500/3340mm
zulässiges Gesamtgewicht: 8600 kg
Nutzlast 2245 kg / Leergewicht 5305 kg

Ausstattung:
Schwingsitz links, Sitzbank rechts
Führerhaus-Rückwand ohne Fenster
Haupttank rechts 100 Liter
Nebelscheinwerfer, Rundumleuchte blau
Unterfahrschutz seitlich, Auspuff vorne

Das Fahrzeug befindet sich in einem technisch gutem Zustand. Alle notwendigen Reparaturen und Serviceleistungen erfolgten umgehend und regelmäßig.

 

Zustand/Mängel:
Durch den Gebrauch im Feuerwehreinsatz gibt es diverse Aus-/Umbauten (für Funk, Beladung, elektrische Anlage) sowie Gebrauchs- und Nutzungsspuren.

Folgende Gebrauchs- und Nutzungsspuren liegen vor:
Seitenwand hinten links verschrammt.
Korrosion an der Bordwand.
Strebe hinten rechts verformt und verschrammt.

Das Fahrzeug ist fahrbereit aber abgemeldet.

DIe Abgabe erfolgt mit Einbauten aber ohne Beladung. Die Funkanlage ist ebenfalls nicht Teil der Versteigerung und wurde entsprechend demontiert.

Zur Versteigerung kommt nur der angebotene Gegenstand.
Eventuell andere ersichtliche Gegenstände auf den Bildern werden nicht versteigert.

 

Hoheitszeichen sind vom Höchstbietenden zu entfernen.
Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert. Es ist in diesem Zustand nur durch Aufgabenträger im Brand- und Katastrophenschutz zulassungsfähig.
Eine private Nutzung des Fahrzeuges ist im vorliegenden Zustand ausgeschlossen.
Sollte eine private oder gewerbliche Verwendung angestrebt werden, ist ein Rückbau der Sondersignalanlage mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich. 

Der Erwerber ist verpflichtet, Hoheitszeichen bzw. die Beschriftung vom Fahrzeug zu entfernen.

 

Eine Besichtigung vor Abgabe eines Gebotes wird empfohlen.

 

Besichtigung und Abholung ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung mit der Gemeinde Kirchhundem, Herrr Henrichs 02723-40930 ; r.henrichs@kirchhundem.de oder Herr Stute 02723-40940 ; f.stute@kirchhundem.de und nur während der Geschäftszeiten möglich.

(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

PDF-Dokument GW-G Fotos (PDF)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Am Steine 9
Adresszusatz:
Bauhof
PLZ / Ort:
57399 Kirchhundem
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Rüdiger Henrichs, Telefon: 0272340930
Herr Frank Stute, Telefon: 0272340940
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mi., 24.02.2021 - 09:30 Uhr
Auktion endete:
Di., 09.03.2021 - 09:30 Uhr