03.12.2020 02:50:21
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 680112

1 Geräteträger Fendt F 275 GTS


Auktionsende:
Mi., 02.12.2020 - 09:10 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
10.200,00 EUR
16 Gebote | 4290 mal angesehen
Anbieter:
Bayerische Staatsgüter
Ort:
85354 Freising
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Geräteträger Fendt F 275 GTS

Zur Versteigerung kommt ein Geräteträger/ Traktor mit kippbarer Ladepritsche. Nachfolgend die technischen Daten der Maschine:

 

  • Hersteller: Xaver Fendt & Co., Marktoberdorf
  • Modell: F 275 GTS
  • Geräteträger mit kippbarer Ladepritsche
  • Erstzulassung: 02.07.1979
  • Betriebsstunden: 9.291,4 BStd.
  • 51 KW / 70 PS Motorleistung bei 2.300 U/min
  • Hubraum: 3.744 cm³
  • luftgekühlter 4-Zylinder-Dieselmotor (Deutz F4 L 912H)
  • Feinstufengetriebe mit zwei Overdrive-Schnellgängen (14 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgänge)
  • Hinterradantrieb
  • Differentialsperre über Fußpedalbetätigung
  • Betriebsbremse und Feststellbremse in Ordnung
  • hydraulische Lenkung
  • Kabine mit Einstiegstüre links (nach vorne angeschlagen) und ausstellbarer Frontscheibe; Schiebefenster rechts
  • Motorzapfwelle mit 540 und 1.000 U/min (vorn und hinten)
  • automatische Regelhydraulik mit Zugkraft-, Lage-, und Mischregelung
  • mit Zwischenachshydraulikzylindern für Ladepritsche, Frontlader oder Zwischenachsgeräte
  • 1 x einfachwirkendes Hydrauliksteuergerät für Heck und Mitte (umschaltbar über Dreiwegehahn)
  • 1 x doppeltwirkendes Steuergerät für Heck und Mitte
  • 1 x einfachwirkendes Zusatzsteuergerät
  • Bereifung vorne: 7.50 - 16 (Firestone), ca. 20 % Restprofiltiefe, Gummi hart und porös, Reifen vorne links hat einen Riss in der Flanke
  • Bereifung hinten: 13.6 R38 (Fulda), ca. 60 % Profiltiefe, leicht porös
  • Leergewicht: 3.465 kg; zulässiges Gesamtgewicht: 5.560 kg
  • Maße L x B x H = 4.665 x 2.130 x 2.590 mm
  • Zubehör: Zugmaul mit Anhängebolzen, Ladepritsche, 2 Halterungen für Zwischenachsgeräte

 

Der Geräteträger ist funktionsfähig und war bis zur Abmeldung am 30.09.2020 beim Staatsgut Kringell (Hutthurm) im Einsatz.

Die nächste Hauptuntersuchung ist wieder im Januar 2022 fällig.

 

Aufgrund des hohen Alters weist die Maschine jedoch folgende Mängel auf:

 

  • Motor springt nach längerer Standzeit und in kaltem Zustand schlecht an (stellt man den Motor ab und startet ihn anschließend wieder, so springt er auf den ersten Schlag an)
  • Abdeckgitter Motor verbogen
  • Reifen vorne links hat einen Riss in der Seitenflanke
  • Vorderreifen abgefahren
  • Felgen überlackiert, dabei wurden die Reifen mit angesprüht (optischer Mangel)
  • der gesamte Geräteträger (bis auf die Pritsche) wurde neu lackiert, das Ergebnis ist mangelhaft (Dichtungen überlackiert usw., siehe Fotos)
  • Rostunterwanderungen bei der neuen Lackierung (mangelhafte Untergrundvorbereitung, schlechte Lackierung, vor allem bei Kotflügeln und Kabine)
  • Kabinentüre hat einen Anfahrschaden (wurde ausgerichtet und geschweißt, aber schließt nicht mehr sauber und die Schweißnähte reißen; zudem sind Rostlöcher vorhanden)
  • Frontscheibe unten schließt nicht mehr, die Verschlüsse gehen beidseitig ab
  • es ist keine Heckscheibe vorhanden (nur Möglichkeit zum Einhängen einer Verdeckplane)
  • beim Dachhimmel ist nur noch die Schaumstoffmatte zur Schalldämmung vorhanden, Stoffbezug fehlt
  • der Fahrersitz ist nicht befestigt (steht lose auf dem Kabinenboden)
  • ohne Ackerschiene, ohne Oberlenker
  • die Bolzen für die Befestigung des Zugmauls fehlen

 

Es wird unbedingt angeraten, das Fahrzeug vor Gebotsabgabe zu besichtigen (Mo bis Donnerstag von 07.00 - 17.00 Uhr, Freitag von 07.00 - 12.00 Uhr).

Dies ist nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich.

 

Nach Auktionsende und Bezahlung durch Überweisung erfolgt die Übergabe am genannten Ort. Bezahlung und Abholung muss innerhalb von 10 Tagen bzw. nach Absprache erfolgt sein!

 

 

Das Fahrzeug ist bereits abgemeldet. Die Beachtung zulassungsrechtlicher Bestimmungen ist die alleinige Pflicht der/des Meistbietenden.

 

 

Für die Organisation von erforderlicher Verladetechnik ist der Bieter verantwortlich. Das Verladen, die Ladungssicherung sowie der Transport ist Sache des neuen Eigentümers. Aus rechtlichen Gründen kann keine Unterstützung gewährt werden. Der Abholer bestätigt bei der Abholung mit seiner Unterschrift, dass er mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Am Gereuth 11
PLZ / Ort:
85354 Freising
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Stefan Lutz, Telefon: 08161/71-4473
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mi., 18.11.2020 - 09:07 Uhr
Auktion endete:
Mi., 02.12.2020 - 09:10 Uhr