24.02.2024 20:54:14
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 830500 / Charge: Fendt Kommunalschlepper GT 370 mit Frontlader und Zwischenachshobel

1 Geräteträger Fendt 370 GT


Auktionsende:
Do., 22.02.2024 - 13:04 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
41.100,00 EUR
46 Gebote | 10184 mal angesehen
Anbieter:
Bauhofbetrieb der Stadt Rees
Ort:
46459 Rees
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Geräteträger Fendt 370 GT

Hersteller: Fendt

Model: GT 370 AGCO (D)

Fahrgestellnummer: 148221171

Erstzulassung: 14.11.2000

TÜV bis 12/2025

Betriebsstunden: 7167 h 

 

Technische Daten und Ausstattung:

Hubraum: 4.086 cm³

Nennleistung: 55 kw / 70 PS

Zylinder: 4

Zulässige Gesamtmasse: 6000 kg

Bereifung Achse 1: Pirelli 3870/70 R24 Profil Bereifung bei 65 %

Bereifung Achse 2: Pirelli 480/70 R34 Profil Bereifung bei 85 %

 

Geschwindigkeitszulassung: bis 40 km/h

 

Kabine mit Lüftung und Standheizung

Allrad

Stickstoffblasen für Frontlader

Selbstfangzugmaul

Frontzapfwelle und Fronthubwerk

Druckluft ein und zwei kreis

zwei doppeltwirkenden Steuergräte

Luftgefederter Sitz

 

Zustand:

Das Fahrzeug wurde nicht für den kommunalen Winterdienst verwendet.

Leichte Durchrostung am Kotflügel

Lackschäden am Kotflügel (Steinschlag) 

Verkleidung im Innenraum abgerieben (Fußbereich)

Getriebe und Kupplung wurden 2016 erneuert

Bremsschläuche wurden 2016 erneuert und Bremsanlage instandgesetzt

Induktivgeber erneuert 2016

Schaltung der Differentialsperre wurde außer Betrieb genommen. (nicht defekt)

Selbstfangzugmaul wurde 2022 erneuert

Fahrersitz wurde 2018 ausgetauscht

 

Frontlader: 

Typ Fendt

Hydraulische Geräte Betätigung

Ohne Anbaugeräte (Schaufel & Paletten Gabel) 

 

 

Das Fahrzeug ist funktionsfähig und fahrbereit.

 

Es liegt kein Wertgutachten vor.

 

Die Zahlung und Abholung hat innerhalb von 14 Tagen nach Beendigung der Auktion zu erfolgen.

Mehrwertsteuer ist nicht ausweisbar.

Das Fahrzeug ist bei der Übergabe Abgemeldet.

 

Grundsätzlich wird eine Besichtigung vor Gebotsabgabe angeraten. Termin bitte vorher absprechen.

 

Der Käufer hat die Abholung, Beladung und die Ladungssicherung auf eigene Kosten und Gefahr zu organisieren.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass gegenüber dem Anbieter kein Anspruch auf die Gestellung von Transportmitteln besteht.

Der Abtransport und das damit verbundene Risiko obliegt vollständig dem Höchstbieter.

 

Gerne stellen wir weitere Fotos, per E-Mail, zu Verfügung.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Bergswicker Str. 24
PLZ / Ort:
46459 Rees
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Fels
Telefon: 02851 51450
E-Mail: andre.fels@stadt-rees.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 22.01.2024 - 13:00 Uhr
Auktion endete:
Do., 22.02.2024 - 13:04 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).