05.07.2022 02:39:57
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 753749

1 Garmin Forerunner 735XT, GPS Multisportuhr


Auktionsende:
Mi., 18.05.2022 - 10:59 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
80,00 EUR
17 Gebote | 671 mal angesehen
Anbieter:
Landeshauptstadt Kiel, Stadtamt Fundbüro
Ort:
24103 Kiel
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (5,00 EUR)
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Garmin Forerunner 735XT, GPS Multisportuhr

Zu versteigern ist 1 Garmin Forerunner 735 XT (Fundnummer: 2100-437), die rechtmäßig in das Eigentum der Landeshauptstadt Kiel übergegangen ist. Die Uhr ist gebraucht, nicht gereinigt und weist leichte Gebrauchsspuren in Form von Abstoßungen am Glasrand auf auf. Eine Funktionsprüfung konnte mangels Ladestation nicht durchgeführt werden. Es handelt sich um Originalware, die ohne Zubehör versteigert wird.

 

Farbe: schwarz/ grau

Akku: Wieder aufladbarer, integrierter Lithium-Ionen-Akku

Wasserdichtigkeit: 5 ATM1

Frequenz/Protokoll: ANT+® Funkübertragungsprotokoll, 2,4 GHz Drahtlose Bluetooth® Technologie

 

Lieferumfang:

1 Garmin Forerunner 735 XT, Eigentumsnachweis

 

Der versicherte Versand ist nur innerhalb Deutschlands möglich,

dieser kostet inkl. Verpackung 5,00€.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Fabrikstr. 8-10
PLZ / Ort:
24103 Kiel
Bundesland:
Schleswig-Holstein
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (5,00 EUR)
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 03.05.2022 - 10:59 Uhr
Auktion endete:
Mi., 18.05.2022 - 10:59 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sonstige Sache
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).