02.03.2024 04:01:25
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 832500

1 Frommia 187 Dekupiersäge


Auktionsende:
So., 18.02.2024 - 12:01 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
65,00 EUR
5 Gebote | 1609 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Büren
Ort:
33142 Büren
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Frommia 187 Dekupiersäge

Technische Daten:

Type: 187

Baujahr: 1968

Masch. Nr. 1558

 

Die Säge war bis vor einigen Jahren in der Schreinerei einer Sonderschule im Einsatz.

Abschürfungen, insbesonder Lackplatzer und Flugrost sind vorhanden. Wie auf den Bildern ersichtlich.

 

Eine Funktionsüberprüfung konnte nicht durchgeführt werden.

CE-Kennzeichnungen ist nicht vorhanden.

 

Es wird empfohlen, das Gerät zu besichtigten und einen entsprechenden Adapter mit zu bringen.

Auf den Fotos eventuell weitere abgebildete Gegenstände/Maschinen/Geräte sind nicht Inhalt dieser Auktion.

 

Weitere Informationen und technische Details sind im Internet zu finden.

 

Abholung/Verladung/Ladungssicherung: 

Nach vorheriger Terminabsprache; für den Abbau, Verladung und Ladungssicherung ist der Abholer alleine zuständig und verantwortlich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Bahnhofstr. 46
PLZ / Ort:
33142 Büren
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Johannes Runken
Telefon: 02951/970158
E-Mail: runken@bueren.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
So., 28.01.2024 - 12:01 Uhr
Auktion endete:
So., 18.02.2024 - 12:01 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).