27.11.2022 12:17:49
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 776443

1 Fräsmaschine Deckel MAHO DMU 50 M


Auktionsende:
Fr., 02.12.2022 - 09:47 Uhr
verbleibende Zeit:
4 Tage 21 Std. 29 Min.
720,00 EUR
2 Gebote | 1437 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 740,00 EUR
Anbieter:
Technische Hochschule Deggendorf
Ort:
92331 Parsberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Fräsmaschine Deckel MAHO DMU 50 M

BESCHREIBUNG für DECKEL MAHO Universalfräs- und Bohrmaschine

DMU 50 M / TNC 310

x-Weg: 500 mm
 y-Weg: 400 mm
 z-Weg: 400 mm
 b-Achse: manuell positionierbar °
 c-Achse: manuell positionierbar
 Steuerung: Heidenhain TNC 310
 Spindelaufnahme MK: SK40
 Drehzahl: 4500 U/min.
 Vorschubgeschwindigkeiten stufenlos: X/Y/Z: max. 14000 mm/min
 Eilgang:: 5,0 m/min
 Tischgröße: 700 x 500 mm
 Gesamtleistungsbedarf: 17 kVA
 Maschinengewicht ca.: 2,91 t
 Abmessung Maschine ca. LxBxH: 2,0 x 2,0 x 2,5 m
 Die Maschine verfügt über 5-Achsen. B- und C-Achse manuell mit Messsystem.
 B-Achse Tisch schwenken -10° / +95° und C-Achse Tisch drehen 360° (nicht interpolierbar, manuell über Steuerung anwählbar)
 Kühleinrichtung
 Bedienung über schwenkbarem Ausleger
Voll funktionsfähiger Programmablauf ist nicht gegeben (Software- und Elektronikfehler), Mechanik Schaden (Lager- und Führungsschienenschaden) und erhebliche sicherheitstechnische Probleme (bei Toolwechsel wird sporadisch Spindel eingeschalten), aus diesem Grund nicht funktionsfähig

Optischer Zustand: dem Alter entsprechende Rostflecken an der Verkleidung, Vordere Umhausung ist verbogen, Lack ist zum Teil abgeblättert.

Selbstabholung innerhalb 14 Tage nach Auktionsende mit Terminabsprache

Die Maschine steht in einem ebenerdigen Gebäude. Das Gebäude ist mit einem Stapler befahrbar.

 

Sollte die Maschine verladen werden, erfolgt die Herausgabe nur, sofern ein geeignetes und verkehrssicheres Transportfahrzeug mit entsprechenden Befestigungsmaterialien wie z. B. Zurrgurte nach DIN EN 12195-Teil 2,

Zurrketten nach DIN EN 12195-Teil 3 oder Zurrdrahtseilen nach DIN EN 12195-Teil 4 mitgeführt wird. Aus haftungsrechtlichen Gründen kann bei Übergabe kein Personal oder Gerät zur Verfügung gestellt werden!

 

Der Abholer bestätigt mit seine Unterschrift, dass er mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist.

 

Für den fachgerechten Abtransport und ggf. sonstige Aufwendungen ist der Höchstbietende im vollen Umfang zuständig und muss hierfür alle anfallenden Kosten tragen.

 

Besichtigung nur nach Terminvereinbarung mit Herrn Lukas Koller.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Am Campus 1
PLZ / Ort:
92331 Parsberg
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Lukas Koller
Telefon: 09492/8384105
E-Mail: lukas.koller@th-deg.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 18.11.2022 - 09:47 Uhr
Auktion endet:
Fr., 02.12.2022 - 09:47 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).