22.04.2024 09:24:00
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 841790 / Charge: 1 Fotoblitzanlage gebraucht

1 Fotoblitzanlage, kobold DLI 200 S, gebraucht


Auktionsende:
Fr., 12.04.2024 - 09:58 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
200,00 EUR
0 Gebote | 801 mal angesehen
Anbieter:
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Ort:
97070 Würzburg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR)

Gegenstandsbeschreibung

1 Fotoblitzanlage, kobold DLI 200 S, gebraucht

1 alte und gebrauchte Fotoblitzanlage der Bezeichnung "kobold DLI 200 S"

 

mit folgenden Zubehörteilen:

- 4 Strahler,

- 4 Vorschaltgeräte,

- 2 Halterungsrahmen,

- 8 Stromkabel und

- 6 Mäppchen mit Lichtfiltern.

 

Von den Vorschaltgeräten ist eines defekt.

Zu den Strahlern gibt es folgenden Zustand: 2 Strahler mit Glasdeckel, aber leider in beiden Fällen gerissen; 2 Strahler ohne Glasdeckel, davon einer defekt.

 

Vorhandene Prüfsiegel: TÜV Bayern und GS (geprüfte Sicherheit).

 

Eine Begutachtung der Anlage bei uns im Hause ist möglich.

 

Bei weiteren Fragen bitte einfach melden: sonja.killat@uni-wuerzburg.de

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Residenzplatz 2, Tor A
Adresszusatz:
Martin von Wagner Museum
PLZ / Ort:
97070 Würzburg
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Frau Sonja Killat
Telefon: 0931-31 83566
E-Mail: sonja.killat@uni-wuerzburg.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR)
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 22.03.2024 - 09:58 Uhr
Auktion endete:
Fr., 12.04.2024 - 09:58 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).