26.02.2024 18:41:50
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 833879

1 Forstseilwinde BGU Typ FSW 5,5 M


Auktionsende:
Mo., 19.02.2024 - 10:21 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
1.650,00 EUR
23 Gebote | 1618 mal angesehen
Anbieter:
Marktgemeinde Grassau
Ort:
83224 Grassau
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Forstseilwinde BGU Typ FSW 5,5 M

Baujahr: 2012

Seil: Stärke 11mm (gemessen), Seillänge unbekannt, 2022 erneuert

Endstück: Eine Öse

Zustand: Eingeschränkt funktionsfähig aufgrund verminderter Zugkraft (siehe Bild Prüfnachweis)

 

Mängel:

Aufgrund des Alters sind Gebrauchsspuren vorhanden (Verschmutzung, Verschleiß, Oxidation).

Steuerseile ausgeblichen und Brüchig. Müssen erneuert werden.

Zapfwelle Funktionsfähig mit allgemeinem Verschleiß und Spiel in den Profilrohren.

Öse hat Verschleißspuren.

Letzte DGUV Prüfung 25.02.2022

Aus letztem Prüfnachweis ersichtlich 3,5 kN statt 5,5 kN Zugkraft, Ursache unbekannt.

 

Es liegt kein Gutachten vor.

Abgabe wegen Neuanschaffung einer größeren Winde, war bis dahin im Einsatz.

 

Eine Besichtigung der Seilwinde vor Gebotsabgabe wird dringend empfohlen!

Zur Auktion gehört nur die Seilwinde. Etwaige Gegenstände, die auf den Fotos zu sehen sind, gehören nicht zur Auktion.

Die Abholung erfolgt vom Neubesitzer in Eigenregie.

Eine Verladehilfe oder dergl. kann aus versicherungsrechtlichen Gründen nicht gestellt werden.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Im Erlach 19
PLZ / Ort:
83224 Grassau
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Michael Höger
Telefon: 08641/3258
E-Mail: bauhofgrassau@yahoo.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 09.02.2024 - 10:10 Uhr
Auktion endete:
Mo., 19.02.2024 - 10:21 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).