03.12.2020 23:47:28
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 679905

1 Ford Transit FT Teileträger


Auktionsende:
Mi., 16.12.2020 - 10:21 Uhr
verbleibende Zeit:
12 Tage 10 Std. 33 Min.
2.550,00 EUR
10 Gebote | 2876 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 2.600,00 EUR
Anbieter:
Gemeinde Uplengen
Ort:
26670 Uplengen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Ford Transit FT Teileträger

1 Ford Transit FT 130

 

 

Das Fahrzeug wurde von 1981 bis 2013 als Tragkraftspritzenfahrzeug bei der örtlichen Feuerwehr eingesetzt. Von 2013 bis Juli 2020 erfolgte eine Nutzung als Einsatzleitwagen; bis es im Rahmen einer Ersatzbeschaffung ausgesondert wurde

 

Beschreibung:

 

 

Klasse: LKW Sonder-Kfz Feuerwehrfahrzeug

 

Aufbau: Kasten (Innenausbau 2013 in Eigenleistung)

 

Hersteller: Ford

 

Typ: Transit FT 130

 

Antriebsart/Kraftstoff: Benzin

 

Leistung kW bei min: K57/4500

 

zulässiges Gesamtgewicht: 3200 kg

 

Leergewicht: 1940 kg

 

Tag der Erstzulassung: 30.07.1981

 

Fälligkeit Hauptuntersuchung: 10/2021

 

Laufleistung (km-Stand): 29.852 km

 

Anzahl Sitzplätze: 3 Sitzplätze, Fahrer-, Doppel-Beifahrersitz,

 

Getriebe: Schaltgetriebe

 

Ausstattung: Tisch, und Sitzbank mit Trennwand

 

 

Der Innenraum weißt durch den teilweisen Ausbau der Funktechnik, Bohrlöcher und Löcher der Kabeldurchführungen auf.

 

 

Zustand:

 

Bis zu einer Autopanne am 21.07.2020 war das Fahrzeug einsatzbereit

 

Die Wasserpumpe des Fahrzeuges leckt und müsste erneuert werden. Zudem könnte es sein, dass die Kopfdichtung ebenfalls beschädigt ist. Selbst nach einer Reparatur und einer kurzen Fahrleistung kann sich herausstellen, dass die Kolbenringe defekt sind und ein sehr hoher Ölverbrauch zu verzeichnen ist. Die Abgabe erfolgt daher im defekten Zustand.
Dem Alter und der Nutzung entsprechend allgemeiner Verschleiß, Gebrauchsspuren und leichter Korrosion. Bohrlöcher der demontierten feuerwehrtechnischen Ausstattung/ Funktechnik sind vorhanden.

 

  • Der Erwerb erfolgt mit allen Einbauten/ Aufbauten, ohne feuerwehrtechnische Beladung, ohne Blaulichtanlage.

  • Bisher nicht erkannte Mängel sind nicht auszuschließen

  • Eine vorherige Besichtigung wird empfohlen. (Terminvereinbarung)

  • Es liegt kein Wertgutachten vor (Ermittlung des Anfangsgebots mittels Internetrecherche)

     

    Sonstiges:

     

  • Das Fahrzeug wird ohne jegliche feuerwehrtechnische Beladung angeboten

  • Der Erwerber verpflichtet sich ferner sämtliche Beschriftungen und hoheitliche Abzeichen am Fahrzeug zu entfernen oder unkenntlich zu machen.

  • Eine Besichtigung ist nach Terminabsprache möglich.

  • Nach erfolgtem Zuschlag und erfolgter Überweisung des Gesamtbetrags ist das Fahrzeug innerhalb von 30 Tagen durch den Erwerber auf eigene Kosten vom Grundstück der Gemeinde Uplengen abzuholen.

    Auf § 4 der Versteigerungsbedingungen der Zoll-Auktion wird ausdrücklich hingewiesen

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Herrenkampweg 5-9
PLZ / Ort:
26670 Uplengen
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Focke Bontjer, Telefon: 017619117928
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
Auktion startete:
Mo., 16.11.2020 - 10:21 Uhr
Auktion endet:
Mi., 16.12.2020 - 10:21 Uhr