29.06.2022 00:14:56
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 757993 / Charge: Juni 2022

1 Ford Transit Doppelkabine Pritsche "Ersatzteilspender"


Auktionsende:
Do., 07.07.2022 - 12:00 Uhr
verbleibende Zeit:
8 Tage 11 Std. 45 Min.
2.161,00 EUR
16 Gebote | 883 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 2.211,00 EUR
Anbieter:
Stadtverwaltung Bad Münstereifel (1 weitere Auktion)
Ort:
53902 Bad Münstereifel
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Ford Transit Doppelkabine Pritsche "Ersatzteilspender"

Baujahr: 2008

Laufleistung: 245.880 km

Motorart: Dieselmotor

Hubraum: 2,2L

Leistung: 85KW

Fahrgestellnummer WF0NXXTTFN8S44281

Zulässige Gesamtmasse 3.000 kg

Anhängerkupplung mit zulässiger gebremster Anhängelast von 2.800 kg

 

Die Reifen müssen ersetzt werden.

Zündschloss ist defekt.

Der Pritschenaufbau ist durchgerostet und der Holzboden muss ersetzt werden.

Der Fahrzeugrahmen weist Durchrostungen auf.

HU/AU abgelaufen im Januar 2021.

 

Das Fahrzeug ist als Ersatzteilspender einzuordnen.

Zusatzdokument

PDF-Dokument Fahrzeugschein (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Bendenweg 54
PLZ / Ort:
53902 Bad Münstereifel
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Bernd Sievernich
Telefon: 02253 505-225
E-Mail: bauhof-werkstatt@bad-muenstereifel.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 09.06.2022 - 12:00 Uhr
Auktion endet:
Do., 07.07.2022 - 12:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).