25.02.2024 02:15:55
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 832638 / Charge: BA-K-01-2024_25-648

1 Ford Transit (Bastlerfahrzeug)


Auktionsende:
So., 18.02.2024 - 12:05 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
2.831,00 EUR
52 Gebote | 2182 mal angesehen
Anbieter:
Bundespolizeiakademie, Stabsbereich 2 (1 weitere Auktion)
Ort:
96052 Bamberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Ford Transit (Bastlerfahrzeug)

Leistung: 92 kW 

Erstzulassung: 18.07.2002

nächste HU/AU fällig

Kilometerstand: 83.949 km

Getriebeart: Schaltgetriebe

Kraftstoffart: Diesel

 

Ergänzende Fz-Beschreibung entnehmen Sie bitte der beigefügten PDF-Datei.

 

Das Fahrzeug wurde im April 2023 begutachtet und ist seit 09/2021 stillgelegt, d.h. es wurde nicht mehr bewegt.

 

Es ist nicht fahrbereit/nicht verkehrssicher. Es kann keine Aussage über zwischenzeitliche Standschäden gemacht werden. 

Diverse Anbauteile können ggf. fehlen, das Fahrzeug ist in einem schlechten Zustand.

 

Eine Besichtigung wird angeraten und ist nach Terminabsprache mit genanntem Ansprechpartner möglich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Zollnerstr. 190
Adresszusatz:
Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Bamberg
PLZ / Ort:
96052 Bamberg
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Belzer
Telefon: 0951/ 29609-1985
E-Mail: bpolafz.bamberg.sb.pt.kfuv@polizei.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Sa., 03.02.2024 - 12:00 Uhr
Auktion endete:
So., 18.02.2024 - 12:05 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).