02.10.2022 23:39:18
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 764140

1 Ford Transit


Auktionsende:
So., 14.08.2022 - 18:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
1.817,00 EUR
23 Gebote | 2214 mal angesehen
Anbieter:
Gemeinde Gangelt
Ort:
52538 Gangelt
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Ford Transit
Marke (Hersteller):
Ford
Modell:
Transit FT 80
Fahrzeugart:
Van/Kleinbus
Leistung:
56 kW (76 PS)
Erstzulassung:
30.09.1999
Kilometerstand:
92.480
Kraftstoffart:
Diesel
HU:
-
Getriebeart:
Schaltgetriebe
Klimatisierung:
nein
Farbe:
rot
Lackierung:
unbekannt
Anzahl der Türen:
3/4
Schadstoffklasse:
unbekannt

Allgemein:

Schweller beidseitig durchgerostet. (siehe Foto) Das zu versteigernde Fahrzeug weist dem Alter entsprechende Gebrauchsspuren (abgenutztes Reifenprofil, Sitzflächen abgenutzt, Beulen an den Türen, Schalthebel abgenutzt, Scheinwerfer leicht getrübt) auf. Sichtbar sind auch weitere kleine Roststellen. Das Fahrzeug wurde funktionsfähig am 10.02.2022 aus dem Betrieb ausgesondert. Das Fahrzeug muss vor Nutzung einer Hauptuntersuchung (TÜV) unterzogen werden.

 

Für eine sonstige private oder gewerbliche Nutzung ist eine Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich.

Das Fahrzeug wird als Sonderfahrzeug versteigert. Die Kosten der Änderung trägt der Bieter.

Ist der Ersteigerer kein Aufgabenträger des Brand- und Katastrophenschutzes sind neben den Hoheitszeichen auch die Beschriftungen („Feuerwehr“, „112“ etc.) umgehend zu entfernen. 

 

Das Fahrzeug wird ohne feuerwehrtechnische Beladung und ohne BOS Funkgeräte versteigert. Es wurde als Mannschaftstransportwagen genutzt.

 

Ein Wertgutachten für das Sonderfahrzeug ist nicht vorhanden.

 

 

Unterlagen/ Zubehör:

  • 1 Schlüssel
  • Fahrzeugbrief

 

Eine Besichtigung des Fahrzeuges ist nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Alle evtl. auf den Bildern, außer dem v.g. Versteigerungsgegenstand erkennbaren Gegenstände sind nicht Bestandteil dieser Versteigerung.

 

Informationen zur Zahlungs- und Abholfrist:

 

Nach Auktionsende und nach Zahlungseingang erfolgt die Übergabe am genannten Ort.

 

Bezahlung und Abholung muss innerhalb von 10 Werktagen nach Mitteilung der Modalitäten erfolgt sein. Für jeden weiteren Tag fallen 10€ Standgebühr an.

 

Für die Organisation von erforderlicher Verlade- und Transporttechnik ist der Bieter verantwortlich. Das Verladen und die Sicherung ist Sache des neuen Eigentümers. Aus haftungsrechtlichen Gründen, kann bei Übergabe kein Personal oder sonstige Unterstützung gestellt werden!

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Raiffeisenstr. 1
Adresszusatz:
Bauhof der Gemeinde Gangelt
PLZ / Ort:
52538 Gangelt
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Frau Laura Pennartz
Telefon: 02454588203
E-Mail: laura.pennartz@gangelt.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 10,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Do., 04.08.2022 - 18:00 Uhr
Auktion endete:
So., 14.08.2022 - 18:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).