12.04.2024 20:26:10
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 843121 / Charge: BN-IT 1810

1 Ford S-Max 2.0 TDCi Trend -BN-IT 1810


Auktionsende:
So., 14.04.2024 - 07:15 Uhr
verbleibende Zeit:
1 Tag 10 Std. 48 Min.
7.400,00 EUR
21 Gebote | 1929 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 7.500,00 EUR
Anbieter:
Dkfz-Verwertungsstelle des Hauptzollamts Gießen (87 weitere Auktionen)
Ort:
53175 Bonn
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Ford S-Max 2.0 TDCi Trend -BN-IT 1810
Marke (Hersteller):
Ford
Modell:
S-Max
Fahrzeugart:
Van/Kleinbus
Leistung:
103 kW (140 PS)
Erstzulassung:
22.02.2012
Kilometerstand:
78.074
Kraftstoffart:
Diesel
HU:
02.2025
Getriebeart:
Schaltgetriebe
Klimatisierung:
ja
Farbe:
panther-schwarz
Lackierung:
metallic
Anzahl der Türen:
4/5
Schadstoffklasse:
Euro 5

Zuzüglich werden für die Versendung der Fahrzeugpapiere Einschreibegebühren erhoben (Porto Deutschland: 6,45 EUR / Porto Ausland: 9,40 EUR). Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Zusatzdokument.

 

Allgemeine Fragen zur Bezahlung und zum Versand der Fahrzeugpapiere richten Sie bitte per E-Mail an den Arbeitsbereich Dkfz-Verwertung unter dem u.a. Link „Kontakt zum Anbieter“ (Tel. 0641/4959-7433). Alle zur Überweisung erforderlichen Zahlungsinformationen sind nach Auktionsende im Nutzerkonto des Höchstbietenden einsehbar.

 

Spezifische Fragen zum Fahrzeug und zur Terminabstimmung einer Besichtigung oder der Abholung richten Sie bitte an den u.a. Ansprechpartner am Fahrzeugstandort. Besichtigung und Abholung sind grundsätzlich nur nach Terminabsprache möglich!

 

Hinweis:

Das Fahrzeug wird im Auftrag der/ des Informationstechnikzentrums Bund versteigert. Die Rechtsbeziehung bei Zuschlagserteilung (§ 1 Abs. 6 der Versteigerungsbedingungen) entsteht zwischen Bieter und der/ des Informationstechnikzentrums Bund. Die Auktionsabwicklung erfolgt durch die zentrale DKfz-Verwertungsstelle des Hauptzollamtes Gießen.

 

Bei Fahrzeugen mit beigelegter Zusatzausstattung, beispielsweise Sommer – oder Winterrädern, ist der neue Eigentümer/Abholer für die Organisation von erforderlicher Ladungssicherungstechnik verantwortlich. Aus rechtlichen Gründen kann bei der Verladung keine Unterstützung gewährt werden. Das Verladen, die Ladungssicherung sowie der Transport, ist entsprechend den rechtlichen Vorgaben, Sache des neuen Eigentümers/Abholers. Dies bestätigt er u.a. mit seiner Unterschrift auf der Empfangs-/Übergabebestätigung.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Bernkasteler Str. 8
PLZ / Ort:
53175 Bonn
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Müller
Telefon: 022899 680 5917
E-Mail: DKfz-Verwertung.hza-giessen@zoll.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 02.04.2024 - 07:15 Uhr
Auktion endet:
So., 14.04.2024 - 07:15 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).