26.02.2024 18:39:04
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 832615

1 Flutlichtstrahler Dönges HID250


Auktionsende:
Mo., 26.02.2024 - 22:02 Uhr
verbleibende Zeit:
noch 3 Std. 22 Min.
170,00 EUR
10 Gebote | 812 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 180,00 EUR
Anbieter:
Gemeinde Dunningen (7 weitere Auktionen)
Ort:
78655 Dunningen
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (20,00 EUR)
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Flutlichtstrahler Dönges HID250

Fluchtlichtscheinwerfer „Dönges HID250"

 

- Funktion nicht geprüft, da Stecker entfernt, jedoch 06/23 aus dem aktiven Dienst ausgemustert.

- Versorgungsspannung: 230V

- Schutzart: IP66

- Abmessungen ca. 530 x 640 x 180 mm

- mit Montagebügel und drei Anschraubbohrungen

- Neigungsverstellung mit Klemmschrauben

- inkl. Ersatzleuchtmittel „HDI-T E40", 4.200K

- leichte Kratzer in Scheibe oder Gehäuse, kleine Macken ebenfalls. Keine Risse oder Löcher. 

Weitere Informationen auch beim Hersteller:

Feuerwehr_DE_221fHsVKrRHHxxNJ.­pdf (startools.de)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
auf Anfrage beim Ansprechpartner
PLZ / Ort:
78655 Dunningen
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Sebastian Boch
Telefon: 0160 9598 6281
E-Mail: sebastian.boch@dunningen112.de
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (20,00 EUR)
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 26.01.2024 - 22:02 Uhr
Auktion endet:
Mo., 26.02.2024 - 22:02 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).