29.01.2023 03:16:20
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 783921 / Charge: gebrauchter Flachsilostreuer für UNIMOG 427/10

1 Flachsilostreuer IMSSN/SF/SE J15010-18020 (KÜPPER-WEISSER GmbH)


Auktionsende:
So., 12.02.2023 - 09:46 Uhr
verbleibende Zeit:
14 Tage 6 Std. 29 Min.
4.999,00 EUR
0 Gebote | 116 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 4.999,00 EUR
Anbieter:
Stadtverwaltung Belgern-Schildau
Ort:
04874 Belgern
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Flachsilostreuer IMSSN/SF/SE J15010-18020 (KÜPPER-WEISSER GmbH)

Der Flachsilostreuer befindet sich ein einem funktionsfähigem Zustand und kam bis vor kurzem zum Einsatz und wird mit Heckkardanwelle betrieben.

 

Der Flachsilostreuer kam für folgende Arbeiten zum Einsatz:

 

- Winterdienst (nur Sandstreuung)

 

Der Flachsilostreuer weist folgende Besonderheiten auf:

 

- leichte Lackschäden und Gebrauchsspuren

- Förderschnecke leicht anfällig bei Grobmaterial

- Fehlermeldung auf Bediendisplay, vermutlich bei verschmutztem Sensor

 

Typ: Flachsilostreuer für Unimog 427/10 

Typbezeichnung: IMSSN/SF/SE J15010-18020

Volumen: 0,5 - 10 m² Feststoff

Serie-Nr.: 2017

Hersteller: KÜPPER-WEISSER GmbH

zulässige Stützlast je Stütze: 250 kg

 

 

Der Versteigerungsgegenstand kann ab dem 23.02.2023 abgeholt werden.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Gartenstr. 20
Adresszusatz:
Bauhof Belgern
PLZ / Ort:
04874 Belgern
Bundesland:
Sachsen
Ansprechpartner:
Herr Andreas Stein
Telefon: 0151 55027289
E-Mail: m.busse@belgernschildau.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 23.01.2023 - 09:46 Uhr
Auktion endet:
So., 12.02.2023 - 09:46 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).